Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 18. April 2014 

Bundesverdienstkreuz für Prof. Dr. Ekkehard Wagner

26.10.2001 - (idw) Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule Nürnberg


Erhielt Bundesverdienstkreuz: Prof. Dr. Ekkehard Wagner Dr. Ekkehard Wagner, Professor an der Fachhochschule Nürnberg wurde von Bundespräsident Johannes Rau das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Der bayerische Staatsminister der Justiz Dr. Manfred Weiß hat Prof. Dr. Wagner am Mittwoch (24. Oktober 2001) in München die Ordensinsignien überreicht. Mit der Verleihung des Bundesverdienstkreuz wurde Prof. Dr. Wagners "weit über das normale Maß" hinausgehende Engagement gewürdigt.

Staatsminister Dr. Weiß betonte in seiner Ansprache "das langjährige ehrenamtliche Engagement im Dienste der politischen Bildung und der Vermittlung kultureller Werte in privater Trägerschaft".

Der gebürtige Würzburger Prof. Dr. Ekkehard Wagner ist seit 1981 Professor an der Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule Nürnberg, von 1984 bis 1994 war er als mehrfach wiedergewählter Vizepräsident und Prorektor tätig. Die Öffentlichkeitsarbeit der Hochschule wurde in seiner Amtszeit etabliert - die FHNachrichten sowie die für Fachpublikationen vorgesehenen Hefte der Schriftenreihe hat er ins Leben gerufen. Für verschiedene Publikationen der Hochschule wie die Festschrift "150 Jahre Studium für die Praxis in Nürnberg" hat er wesentliche Beiträge verfasst. Auch das Archiv der Hochschule ist ohne seine ordnende Hand nicht denkbar.
Auch außerhalb der Hochschule hat er zahlreiche Initiativen ins Leben gerufen: Seit 1981 existiert das "Laufer Forum", das jährlich eine renommierte Tagung für außen-, europa-, deutschland- und sicherheitspolitische Themen durchführt. Auch die "Gesellschaft für die Einheit Deutschlands e. V. Bonn" (GED) hat er mitgegründet und war dort als ehrenamtlicher Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirates tätig.
Seit 1995 ist er stellvertretender Militärattache an der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Budapest.

Weitere Ämter hat er im "Arbeitskreis für staatsbürgerliche Bildung e. V. Nürnberg", bei der Union der Vertriebenen und beim Institut für Geschichte der Technik e. V. an der Fachhochschule Ansbach.


Hinweis für Journalisten:
Ein Bild von Prof. Dr. Ekkehard Wagner kann in der Pressestelle der Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule Nürnberg, Tel. 0911/5880-4101 oder per E-Mail: presse@fh-nuernberg.de angefordert werden.
uniprotokolle > Nachrichten > Bundesverdienstkreuz für Prof. Dr. Ekkehard Wagner

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/78932/">Bundesverdienstkreuz für Prof. Dr. Ekkehard Wagner </a>