Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 24. Oktober 2014 

Landessieger der Handwerksjugend im Institut für Tribologie und Energiewandlungsmaschinen

31.10.2001 - (idw) Technische Universität Clausthal

Mit Karsten Wagner stellt das Institut für Tribologie und Energiewandlungsmaschinen der TU Clausthal erneut einen Landessieger im praktischen Leistungswettbewerb der Handwerksjugend. Er gehört zu den vier Besten der 66 Landessieger in den unterschiedlichen Berufen, die am 24. Oktober in der Stadthalle Braunschweig geehrt wurden.


Freuten sich mit dem Landessieger: (v.l. n. r.) Ausbilder Klaus Eisfelder, Kanzler, Dr. Peter Kickartz, Karsten Wagner, Landessieger, Prof. Dr.-Ing. Hubert Schwarze, Jürgen Oppermann und Lothar Scholkemper. Als besondere Auszeichnung erhielten diese vier besten Gesellinnen und Gesellen vom Carl-Duisberg-Förderkreis Niedersachsen einen zweiwöchigen Sprachkurs einschließlich aller Nebenkosten in Sheffield/Großbritannien. Karsten Wagner wird an dem nunmehr anstehenden Bundeswettbewerb teilnehmen.

Der Landessieger absolvierte seine Lehre als Maschinenbaumechaniker bei Ausbilder Klaus Eisfelder, der damit bereits einen vierten Landessieger in das Berufsleben entlassen konnte. Alles begann für Karsten Wagner aus Bad Grund, der nach Beendigung seiner Ausbildung aufgrund seiner sehr guten Leistungen eine Anstellung am Institut für Tribologie und Energiewandlungsmaschinen erhielt, mit der Gesellenprüfung, die er mit der Gesamtnote "Gut" abschloß. Damit nahm er am praktischen Leistungswettbewerb der Handwerksjugend teil und wurde Kammersieger der Handwerkskammer Braunschweig. Mit diesem Erfolg ging es dann in den Wettbewerb der Landessieger, den Karsten Wagner ebenfalls für sich entscheiden konnte. Jetzt steht noch der Bundeswettbewerb an, bei dem er nochmals seine Fähigkeiten unter Beweis stellen muß.

Der Kanzler der TU Clausthal, Dr. Peter Kickartz, der Leiter des Instituts für Tribologie und Energiewandlungsmaschinen, Professor Dr.-Ing. Hubert Schwarze, und von Seiten des Personalrates Lothar Scholkemper gratulierten dem Landessieger Karsten Wagner und seinem Ausbilder Klaus Eisfelder zu diesem hervorragenden Erfolg und überreichten beiden eine Ehrengabe.

Dieser Erfolg in der Berufsausbildung spricht für die hohe Qualität der einhundert Ausbildungsplätze an der TU Clausthal, davon sind alle Beteiligten überzeugt.
uniprotokolle > Nachrichten > Landessieger der Handwerksjugend im Institut für Tribologie und Energiewandlungsmaschinen

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/79191/">Landessieger der Handwerksjugend im Institut für Tribologie und Energiewandlungsmaschinen </a>