Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. Dezember 2014 

Sportwissenschaft - quo vadis?

02.11.2001 - (idw) Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft

Anlässlich des 25jährigen Bestehens der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs) und der
Gründung des Bundesinstituts für Sportwissenschaft (BISp) vor 30 Jahren findet am am 19. November 2001 in Bonn eine Festveranstaltung statt.

25 Jahre nach der Gründung der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft am 6. Oktober 1976 in München sollen in einer Festveranstaltung neben der Rückbesinnung auf die Entwicklung der dvs und des Faches auch aktuelle Themen der Sportwissenschaft beleuchtet werden.

Die knapp dreistündige Veranstaltung wird unter dem Motto "Sportwissenschaft - quo vadis?" gemeinsam mit dem Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp), dessen Gründung gut 30 Jahre zurückliegt, im Casino des Bundesministeriums des Innern, Graurheindorfer Straße 198, in Bonn durchgeführt und beginnt am 19. November 2001 um 15.00 Uhr.

Folgendes Programm ist vorgesehen (Stand: 31.10.2001):


Musikalischer Auftakt

Begrüßung und Eröffnung durch den Direktor des Bundesinstituts für Sportwissenschaft, Dr. Martin-Peter Büch

Grußwort der Staatssekretärin im Bundesministerium des Innern, Brigitte Zypries

Grußadresse des Präsidenten des Deutschen Sportbundes, Manfred Freiherr von Richthofen

Grußadresse des Präsidenten des Nationalen Olympischen Komitees für Deutschland, Prof. Walther Tröger

Musikalisches Zwischenspiel

"25 Jahre dvs - Analysen und Perspektiven", Prof. Dr. Werner Schmidt (Präsident der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft)

Festvortrag: "Sportwissenschaft in der öffentlichen Wahrnehmung", Prof. Dr. Helmut Digel (Eberhard-Karls-Universität Tübingen)

Musikalischer Ausklang

Anschließend Empfang mit Imbiss


Eingeladen sind alle aktuellen wie ehemaligen Funktionsträger der dvs sowie alle Mitglieder, Freunde, Partner und Förderer der dvs und des BISp. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten muss die Anzahl der Teilnehmenden begrenzt werden. Es wird daher um Voranmeldung gebeten.

Anmeldung bei:

Frederik Borkenhagen, dvs-Geschäftsstelle, Postfach 73 02 29, 22122 Hamburg, Tel.: (040) 67941212, Fax: (040) 67941213, eMail: dvs.Hamburg@t-online.de

oder bei:

Wolfgang Hartmann, BISp, Postfach 17 01 48, 53027 Bonn, Tel.: (01888) 640-0, Fax: (01888) 640-9008, eMail: wolfgang.hartmann@bisp.de
uniprotokolle > Nachrichten > Sportwissenschaft - quo vadis?

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/79228/">Sportwissenschaft - quo vadis? </a>