Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 23. Juli 2014 

"mobile business: warten oder starten?"

12.11.2001 - (idw) Projektträger im DLR

Unter dem Motto: "mobile business: warten
oder starten?" veranstaltet idea2business (i2b) am 14. November 2001 den
zweiten Wireless Wednesday in Norddeutschland.

Über 400 Gäste werden erwartet, die über die First Tuesday Standorte
Hamburg,
Hannover, Berlin, Rheinland und München zur Veranstaltung eingeladen worden
sind. Unter www.ft-bremen.de können sich bis zum 13.11.2001 interessierte
Gäste
zur Veranstaltung anmelden, die wie immer kostenlos angeboten wird und sich
ausschließlich über Sponsoren/ Kooperationspartner finanziert.
Neben einem fachlichen Austausch (z.B. in den Fachforen und der
Paneldiskussion
zum Wireless Wednesday) können die Teilnehmer in unkonventioneller, lockerer
Atmosphäre miteinander ins Gespräch kommen und neue Kontakte knüpfen, wie es
auch bei den First Tuesday Veranstaltungen jeden Monat Gang und Gebe ist. Zu
Begin der Veranstaltung berichten Herr Dr. Manfred Klenke (Senatskanzlei)
und
Herr Lars Neptun (Deutsche Telekom AG) über den Stand "1 Jahr
Kooperationsrahmenvertrag Land Bremen/ Deutsche Telekom AG". Darüber hinaus
wird an diesem Abend die Ausschreibung des Innovationswettbewerbes "Mobile
Arbeits- und Geschäftsprozesse" durch Senator Josef Hattig eröffnet (weitere
Informationen zur Veranstaltung in der Agenda).
Tel. 0421/218-5590
Fax. 0421/218-5510
E-mail: pra@biba.uni-bremen.de
uniprotokolle > Nachrichten > "mobile business: warten oder starten?"

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/79631/">"mobile business: warten oder starten?" </a>