Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Oktober 2014 

"EAI"-Marktstudie: Optimale Prozessabläufe in Unternehmen - Einsparungspotential von 30-40%

15.11.2001 - (idw) Universität Paderborn

Paderborn-Karlsruhe. Die Marktstudie "Softwaresysteme für Enterprise Application Integration (EAI)" mit einer Übersicht der führenden EAI-Systeme ist jetzt erhältlich. EAI-Systeme sind Software-Programme, die eine entscheidende Rolle bei der Schaffung optimaler Prozessabläufe in den Unternehmen spielen. Die Studie entstand in einer Kooperation des Fraunhofer Anwendungszentrums Logistorientierte Betriebswirtschaft an der Universität Paderborn und der Firma enterprise solution factory (entory) mit Sitz in Karlsruhe, die sich auf e-Finance Lösungen spezialisiert hat.

Pressemitteilung des Fraunhofer Anwendungszentrums Logistorientierte Betriebswirtschaft an der Universität Paderborn. Kontakt: Dipl.-Informatiker Ulrich Pape, Universität Paderborn, Heinz Nixdorf Institut, Fachgruppe Wirtschaftsinformatik, Tel.: 05251-60-6454, Fax: -60-6482, pape@hni.uni-paderborn.de, wwwhni.uni-paderborn.de


Die Thematik Enterprise Application Integration spielt für Unternehmen eine immer größere Rolle, weil sie entscheidende Unterstützung für die Integrationsprozesse bietet. Projekte, die bislang eine Laufzeit von mehreren Monaten aufgrund der aufwendigen Integrationsproblematik hatten, sind mit EAI schon nach kürzerer Zeit fertig und marktreif. Die Auswahl des geeigneten EAI-Systems ist eine komplexe Aufgabenstellung, die Eignung der einzelnen Angebote für bestimmte Unternehmen nicht unmittelbar deutlich.

Nach Schätzungen der Gartner Group, einem international tätigen Marktforschungsunternehmen, bietet EAI ein Einsparungspotential von 30-40% gegenüber den traditionellen Integrationsansätzen. EAI-Systeme gehören zu den hochpreisigen Softwarelösungen und machen daher trotz der offensichtlichen Vorteile für ein Unternehmen nur Sinn, wenn sie exakt an die individuellen Bedürfnisse angepasst sind. Die Auswahl entsprechender Tools wird mit der Marktstudie wesentlich erleichtert.

Die Marktstudie ist zum Preis von 148 DM erhältlich bei der Universität Paderborn, Fraunhofer Anwendungszentrum, Ansprechpartner Ulrich Pape, Tel.: 05251-60-6454, Fax: -60-6482, pape@alb.fhg.de oder bei entory, Ansprechpartner Marcus Hunsicker, marcus.hunsicker@entory.com Zwei der Autoren, Jörg Christ und Ulrich Pape, sind auch Moderatoren beim EAI Competence Center. Infos im Internet unter www.eai-systeme.de.
uniprotokolle > Nachrichten > "EAI"-Marktstudie: Optimale Prozessabläufe in Unternehmen - Einsparungspotential von 30-40%

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/79796/">"EAI"-Marktstudie: Optimale Prozessabläufe in Unternehmen - Einsparungspotential von 30-40% </a>