Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 20. Dezember 2014 

Leichte Turbulenz: Personalmeldungen aus Greifswald

15.11.2001 - (idw) Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

Rufannahme nach Greifswald
Priv.-Doz. Dr. Klaus Weisz, Freie Uni Berlin: C3-Professur "Biochemie III"


Vizepräsident
Cand. med. Helge Frieling neuer Vizepräsident des Concils der Universität.


Chefgeologe
Ab dem 1. November 2001 ist der langjährige wissenschaftliche Mitarbeiter am Institut für Geologische Wissenschaften, Priv.-Doz. Dr. Ralf-Otto Niedermeyer, hauptberuflich nicht mehr in Greifswald tätig. Er ist jetzt "oberster Landesgeologe" von Mecklenburg-Vorpommern als Leiter des Geologischen Dienstes am Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie in Güstrow.


Mercatorprofessur
Prof. Dr. Gérard Bonhomme von der Universität Nancy ist ab Februar 2002 dank Hilfe der Deutschen Forschungsgemeinschaft DFG für ein Jahr Mercatorprofessor in Greifswald. Gérard Bonhomme beteiligt sich dann an der Max Planck Research School (des Max Planck-Instituts für Plasmaphysik und des Uni-Instituts für Physik) und hält Vorlesungen über "Magneto-Hydrodynamik und Turbulenz". Spezialisiert auf "raum-zeitliche Strukturen in turbulenten Plasmen" passen sich seine Forschungen gut in die Ziele des Greifswald-Rostocker Plasmaphysik-Sonderforschungsbereichs 198 und die des Max Planck-Instituts für Plasmaphysik ein.
uniprotokolle > Nachrichten > Leichte Turbulenz: Personalmeldungen aus Greifswald

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/79801/">Leichte Turbulenz: Personalmeldungen aus Greifswald </a>