Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 16. Juli 2019 

AiF tritt Verein für die Forschungskoordinierung in der EU bei

20.11.2001 - (idw) Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen "Otto von Guericke" e.V. (AiF)

Mit einstimmigem Votum der führenden deutschen Wissenschaftsorganisationen wurde die Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen "Otto von Guericke" (AiF) als 10. Mitglied in den Verein zur Förderung europäischer und internationaler wissenschaftlicher Zusammenarbeit aufgenommen. Diese Organisation ist Trägerverein der Koordinierungsstelle EG der Wissenschaftsorganisationen (KoWi). KoWi informiert und berät Wissenschaftler und Forschungseinrichtungen zur Forschungsförderung der Europäischen Union. Als Mittler zwischen deutschen Forschern und ihren Organisationen einerseits und den EU-Institutionen andererseits unterhält KoWi Büros in Brüssel und Bonn, die in engem Kontakt mit den zuständigen Stellen des Bundes, der Länder und der EU sowie anderen europäischen Wissenschaftsorganisationen stehen. Für die Kooperation mit den Beitrittskandidaten aus Mittel- und Osteuropa führt KoWi das Vorbereitungsprojekt "Fit for Europe" durch.

Die AiF als Selbstverwaltungsorganisation der deutschen Wirtschaft ist Träger der branchenweiten industriellen Gemeinschaftsforschung zu Gunsten kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU), die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie gefördert wird. Außerdem betreut sie als Projektträger des Bundes mehrere firmenspezifische Förderprogramme. Insgesamt vergibt die AiF knapp 0,5 Mrd. DM öffentliche Mittel pro Jahr. Seit 1994 führt sie die Nationale Kontaktstelle für KMU-spezifische Maßnahmen zur Forschungsförderung der Europäischen Union. Sie verfügt zudem über ein Netz von elf Kontaktbüros in Mittel- und Osteuropa. Mit ihrer Hilfe können mittelständische Unternehmen aus Deutschland ihre Chancen auf den Wachstumsmärkten dieser Region nutzen.

Pressearbeit: AiF, Silvia Behr, E-Mail: presse@aif.de, Tel.: 0221 37680-55
uniprotokolle > Nachrichten > AiF tritt Verein für die Forschungskoordinierung in der EU bei

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/79987/">AiF tritt Verein für die Forschungskoordinierung in der EU bei </a>