Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. Juli 2019 

Darum forschen wir! - Universitätsmedizin in Berlin

20.11.2001 - (idw) Universitätsklinikum Benjamin Franklin

Veranstaltung des UKBF in der Urania gemeinsam mit der Charité
UKBF-Mediendienst Nr. 156
- Termine -
Bitte um Information Ihrer Leser

Die gemeinsam von der Freien Universität und der Humboldt-Universität geplanten Vortragsabende sollen einerseits den in der Vergangenheit erarbeiteten Fortschritt auf dem Gebiet der Medizin aufzeigen, andererseits aber auch, dass künftig mit einem weiteren Fortschritt in der Medizin nur zu rechnen ist, wenn die Universitätskliniken so ausgerüstet werden, dass sie ihrem Auftrag zum Wohle des Patienten gerecht werden können.

Ort:
Urania, An der Urania 17, 10787 Berlin

Dienstag, 27.11.2001, 19 Uhr
° Prof. Dr. med. Heinz-Peter Schultheiss,
Direktor der Med. Klinik II, Kardiologie und Pulmologie, UKBF
Von der Herzschwäche bis zum plötzlichen Herztod: Neue Entwicklungen in Diagnostik und Therapie
° Prof. Dr. med. Ulrich Wahn
Direktor der Klinik für Pädiatrie, Charité Campus Virchow-Klinikum
Neue Hoffnung für Kinder mit Neurodermitis und Atemwegserkrankungen

Mittwoch, 28.11.2001, 19 Uhr
Podiumsdiskussion:
Universitätsmedizin in Wissenschaft und Forschung

Donnerstag, 29.11.2001, 19 Uhr
° Prof. Dr. med. Joachim W. Dudenhausen
Direktor der Klinik für Geburtsmedizin, Charité Campus Virchow-Klinikum
und Prof. Dr. med. Michael Obladen
Direktor der Klinik für Neonatologie, Charité Campus Virchow-Klinikum
Mütter- und Säuglingssterblichkeit: Was wurde erreicht, welche Herausforderungen bestehen?
° Prof. Dr. med. Wolfgang Ertel
Direktor der Klinik für Unfallchirurgie, UKBF
Neue Versorgungskonzepte des schwerverletzten Patienten
° Prof. Dr. med. Martin Zeitz,
Direktor der Medizinischen Klinik I, Gastroenterologie und Rheumatologie, UKBF
Der entzündete Darm: Von der Ursachenforschung zu neuen Behandlungsmöglichkeiten

Organisation:
Prof. Dr. H.-P. Schultheiss, UKBF
Prof. Dr. U. Wahn, Charité

Anhand von Beispielen soll dokumentiert werden, dass eine wesentliche Aufgabe der Universitätskliniken neben Krankenversorgung und Lehre die Erforschung bisher nicht verstandener oder nicht befriedigend therapierbarer Erkrankungen darstellt. Nur wenn die Universitätsklinken finanziell apparativ und personell ausreichend ausgestattet sind, ist auch langfristig mit kontinuierlichem Fortschritt in der Medizin zu rechnen. Sollte jedoch eine ausreichende Ausstattung der Universitätskliniken in Zukunft nicht mehr gewährleistet sein, wäre dieses gleichbedeutend mit Stillstand bzw. Rückschritt in der Behandlung unserer Patienten.
uniprotokolle > Nachrichten > Darum forschen wir! - Universitätsmedizin in Berlin

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/80035/">Darum forschen wir! - Universitätsmedizin in Berlin </a>