Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 20. Dezember 2014 

Theologie goes Multimedia

22.11.2001 - (idw) Universität Rostock

An der Theologischen Fakultät der Universität Rostock gibt es intensive hochschuldidaktische Aktivitäten, die zur Publikation populärer Lehrbücher geführt haben. In diesem Semester wurden zwei weitere Veröffentlichungen ausgeliefert, die ihres innovativen Charakters wegen am 28. November 2001, 15.00 Uhr, in der Fachbibliothek Theologie (Palaisgebäude am Universitätsplatz) der interessierten Öffentlichkeit vorgestellt werden sollen.

Die interaktive Lernsoftware ?Elektronische Bibelkunde? von PD Dr. Martin Rösel und Dr. Klaus-Michael Bull bietet eine Fülle klar gegliederter Informationen und anschaulichen Hintergrundmaterials zu allen biblischen Schriften und vielen biblischen Themen. 200 Übersichtstabellen erschließen den Text der Bibelkunde. Sie sind ideal zum Lernen und erlauben einen raschen Überblick. Ergänzt werden sie durch einen kompletten Bibelatlas mit über 50 Farbkarten, über 200 Abbildungen zur Welt der Bibel und eine Zeitleiste zur raschen historischen Orientierung. Neben den kanonischen Schriften werden auch die alttestamentlichen Apokryphen und die so genannten ?Apostolischen Väter?, eine Sammlung von frühchristlichen Schriften des 2. Jahrhunderts, behandelt.

Die ?Grundinformation Dogmatik? von PD Dr. Rochus Leonhardt ist eine elementare Darstellung der wichtigsten Themen der christlichen Dogmatik. Sie will eine solide Basis für die vertiefte Beschäftigung mit der Vielfalt christlich-dogmatischen Nachdenkens in der gegenwärtigen Theologie anbieten. Das Lehr- und Arbeitsbuch für das Studium der Theologie, so der Untertitel, zielt vor allem darauf, den Studierenden die unverzichtbaren Voraussetzungen für die eigene theologische Urteilsbildung zu vermitteln. Dabei wird der Leser über ein ausgeklügeltes System von Querverweisen auf die vielfältigen Verzahnungen der einzelnen dogmatischen Themen untereinander aufmerksam gemacht. Schließlich werden die dargestellten Lehraussagen immer wieder anhand ? zumeist gut bekannter ? Darstellungen aus der christlichen Kunst veranschaulicht.
Kontakt:

Dr. Klaus-M. Bull
Schröderplatz ¾
18051 Rostock
Tel. 0381 / 498 8426
e-mail: klaus-michael.bull@theologie.uni-rostock.de
uniprotokolle > Nachrichten > Theologie goes Multimedia

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/80134/">Theologie goes Multimedia </a>