Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 27. Juni 2019 

Kurzzeit-Promotionsstipendium der Stiftung für Kanada-Studien

22.11.2001 - (idw) Universität Augsburg

Die Stiftung für Kanada-Studien vergibt ein Kurzzeit-Promotionsstipendium mit einer Laufzeit von drei bis sechs Monaten für eine(n) besonders qualifizierte(n) Nachwuchswissenschaftler(in) auf dem Felde der Kanada-Studien.

Um das Promotionsstipendium der Stiftung für Kanada-Studien bewerben kann sich, wer durch überdurchschnittliche Studien- und Prüfungsleistungen eine besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit erkennen lässt und sich nach einem abgeschlossenen Hochschulstudium auf die Promotion vorbereitet. Das wissenschaftliche Vorhaben muss einen wichtigen Beitrag zur Forschung erwarten lassen. Bewerber sollten in der Regel die deutsche, österreichische oder schweizerische Staatsbürgerschaft besitzen.

Das Stipendium ist mit DM 1.800,-/Monat dotiert (ab 2002 erfolgt die Auszahlung im Euro-Gegenwert). Das Stipendium ist gedacht als Unterstützung zu einem drei- bis sechsmonatigen Forschungsaufenthalt an einer Hochschule oder einer anderen wissenschaftlichen Einrichtung in Kanada. Nach Abschluß des Aufenthaltes ist ein Bericht über den Fortgang der Forschungsarbeiten vorzulegen.

BEWERBUNGSSCHLUSS IST DER 20. DEZEMBER 2001.

BEWERBUNGSUNTERLAGEN sind erhältlich bei:

Prof. Dr. Rainer-Olaf Schultze
Institut für Kanada-Studien, Universität Augsburg, D-86135 Augsburg
Tel: (0821) 598-5177, Fax: (0821) 598-5669, e-mail: kanada.institut@phil.uni-augsburg.de

oder über die Internetseite der Stiftung (siehe unten).
uniprotokolle > Nachrichten > Kurzzeit-Promotionsstipendium der Stiftung für Kanada-Studien

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/80154/">Kurzzeit-Promotionsstipendium der Stiftung für Kanada-Studien </a>