Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 18. Juni 2019 

Bauphysiker tagen in Stuttgart

23.11.2001 - (idw) Fachhochschule Stuttgart, Hochschule für Technik

Fachvorträge und Diskussionsrunden zu aktuellen Fragen der Bauphysik stehen auf dem Programm des Bauphysikertreffens am Freitag, 30. November, von 10 bis 18 Uhr an der Fachhochschule Stuttgart - Hochschule für Technik in der Schellingstraße 24. Zu dieser jährlich an der Hochschule veranstalteten Fachtagung werden rund 200 Fachleute aus Deutschland, der Schweiz und Österreich erwartet. Die Bauphysik - bundesweit wird dieser Diplom-Studiengang nur in Stuttgart angeboten - beschäftigt sich mit baulichen Techniken, die Wohnen und Arbeiten gesund, komfortabel und energetisch effizient machen: Umwelt- und Gebäudetechnik, Solartechnik, Licht- und Tageslicht, Raumakustik, Schallschutz, Wärmeschutz und Lüftungstechnik.
Schwerpunkte im Tagungsprogramm sind die neue Schallschutz-Norm im Hochbau und die neue Energiesparverordnung. Die Schallschutz-Norm DIN 4109 befasst sich mit dem Schallschutz in Wohnungen und wird derzeit im Zuge der europäischen Vereinheitlichung überarbeitet. Die Energiesparverordnung EnEV tritt voraussichtlich 2002 in Kraft. Sie legt den Wärmeschutz von Gebäuden fest und wird bei Neubauten zu einem etwa 30 Prozent geringeren Jahresheizenergiebedarf führen. Neben der Vorstellung verschiedener Forschungsprojekte im Fachbereich Bauphysik geht es um die Themen "Innendämmungen im Fachwerk - Probleme und Lösungen" sowie "Doppelfassaden und Raumklima". Im Lichthof der Hochschule ist eine Ausstellung bauakustischer Messgeräte und innovativer Produkte des Feuchte- und Wärmeschutzes und der Raumakustik zu sehen. Die Tagung ist öffentlich, es wird keine Tagungsgebühr erhoben.

uniprotokolle > Nachrichten > Bauphysiker tagen in Stuttgart

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/80194/">Bauphysiker tagen in Stuttgart </a>