Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. Dezember 2014 

CEPIS unter deutscher Präsidentschaft

27.11.2001 - (idw) Universität Fridericiana Karlsruhe (T.H.)

Presseinformation

Nr. 103/ 27. November 2001/ vm - sto

Karlsruher Wirtschaftsinformatiker leitet Informatik-Dachorganisation

CEPIS unter deutscher Präsidentschaft

Der Wirtschaftsinformatiker Professor Dr. Wolffried Stucky vom Institut für Angewandte Informatik und Formale Beschreibungsverfahren (AIFB) der Universität Karlsruhe wurde für zwei Jahre zum Präsidenten der europäischen Informatik-Dachorganisation CEPIS bestellt.

CEPIS gehören 32 nationale Informatik-Fachverbände aus 28 Ländern an. Sie vertritt mehr als 200.000 Menschen, die in Europa in der Informatik und verwandten Fachgebieten arbeiten. Die Organisation will verdeutlichen, welche Bedeutung die Informatik für die internationale Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Wirtschaft hat. Außerdem möchte sie die Qualifikation und Kompetenz von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern auf dem Gebiet der Informatik fördern. Bislang trat die CEPIS vor allem durch den Europäischen Computer Führerschein (ECDL) in Erscheinung.

Stucky hat sich für seine zweijährige Amtszeit eine Reihe von Aufgaben gesetzt. Zunächst will er engere Kontakte zum Europaparlament und zur Europäischen Kommission aufbauen, um das Fachwissen der CEPIS Mitglieder frühzeitig in die politische Entscheidungsfindung einzubringen. Darüber hinaus möchte er weitere Ausbildungsangebote starten und Programme für Workshops zu aktuellen fachlichen Problemen ararbeiten. Durch die Bereitstellung von vereinheitlichten Ausbildungsanforderungen will CEPIS künftig die Arbeitgeber bei der Qualifikation von Arbeitnehmern noch besser unterstützen sowie weitere Serviceangebote für die Wirtschaft bereitstellen. Stucky plant, mit anderen Fachgesellschaften und Verbänden auf nationaler und internationaler Ebene zusammenzuarbeiten, um gemeinsame Interessen gebündelt durchzusetzen.

Ein Photo von Professor Stucky kann elektronisch abgerufen werden unter:
http://www.aifb.uni-karlsruhe.de/BIK/stucky/stucky.jpg


Weitere Informationen:
Prof. Dr. Wolffried Stucky
Telefon: (0721) 608-3812, Fax (0721) 693717
E-Mail: stucky@aifb.uni-karlsruhe.de
URL: www.aifb.uni-karlsruhe.de
uniprotokolle > Nachrichten > CEPIS unter deutscher Präsidentschaft

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/80310/">CEPIS unter deutscher Präsidentschaft </a>