Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 22. Oktober 2019 

Forschungsstelle für Selbstorganisiertes und regionales Lernen geründet

27.11.2001 - (idw) Universität Leipzig

Am Lehrstuhl für Erwachsenenpädagogik der Erziehungswissemnschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig wurde heute die Forschungsstelle für Selbstorganisiertes und regionales Lernen gegründet. Am Mittwoch, dem 28.11. 2001 schließt sich eine Fachtagung unter dem Motto "Lernraum Region - Zukunftsfähigkeit durch Innovation" an.

Am Lehrstuhl für Erwachsenenpädagogik der Erziehungswissemnschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig wurde heute die Forschungsstelle für Selbstorganisiertes und regionales Lernen gegründet. Am Mittwoch, dem 28.11. 2001 schließt sich eine Fachtagung unter dem Motto "Lernraum Region - Zukunftsfähigkeit durch Innovation" an. Ort dieser Veranstaltung unter der Leitung von Prof. Dr. Jörg Knoll, Inhaber des Lehrstuhls für Erwachsenenpädagogik, ist das Zeitgeschichtliche Forum in der Grimmaischen Straße. Prof. Knoll eröffnet die Tagung um 9.00 Uhr.

Die Forschungsstelle "Selbstorganisiertes und regionales Lernen" sowie die wissenschaftliche Veranstaltung bündeln die Aktivitäten, die sich mit Bildung und Lernen im Nahraum der Stadt und der Region befassen. Die Initiatoren gehen davon aus, dass Regionen längst zu einem bedeutsamen Handlungsfeld von Verwaltung und Politik, bürgerschaftlichem Engagement sowie Wirtschaft geworden sind. Im Spannungsfeld von Globalisierung und Regionalisierung müssen Regionen an Attraktivität und Zukunftsfähigkeit gewinnen. Ein Weg, diesen Anforderungen zu begegnen, ist, an regionale Besonderheiten anzuknüpfen und die Potentiale der Region zu entfalten. Netzwerke als praktische Verbünde können dabei Quelle für Innovationen sein und Impulse für die regionale Entwicklung geben. Entwicklungslinien erkennen und die damit verbundenen Aufgaben zu bewältigen, bedeutet sich auf einen regionalen Lernprozess einzulassen und die Region als einen multiperspektivischen Lernraum zu begreifen.

"Mit Blick auf diese Herausforderung versteht sich auch die Tagung als fachliches Diskussionsforum auf der Suche nach praktischen Antworten."
uniprotokolle > Nachrichten > Forschungsstelle für Selbstorganisiertes und regionales Lernen geründet

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/80335/">Forschungsstelle für Selbstorganisiertes und regionales Lernen geründet </a>