Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Oktober 2014 

Studieren vor dem Studieren

28.11.2001 - (idw) Universität Hannover

Leistungen werden bereits für das Studium angerechnet

Actio-PLUS macht's möglich: Studieren vor dem Studieren können auch in diesem Wintersemester an der Universität Hannover Auszubildende, Zivildienstleistende, Bundeswehrsoldaten und Oberstufenschülerinnen und -schüler.

Initiiert durch uniKIK, einer Einrichtung der Universität Hannover, die die Verbindung zwischen Schule und Universität stärken will, bieten die Fachbereiche Mathematik/Informatik und Wirtschaftswissenschaften Kurse aus den Bereichen Finanzmathematik, Programmieren und Analysis an. Der Clou: Die Prüfungen werden für ein folgendes Studium an der Universität Hannover bereits anerkannt.

Actio-PLUS findet in diesem Jahr zum fünften Mal statt. Nach ersten Anlaufschwierigkeiten in den ersten Jahren sind die drei Kurse in diesem Wintersemester mit insgesamt 63 Teilnehmern jetzt sehr gut besucht. Die Teilnehmer sind zur Hälfte Zivildienstleistende, ein Drittel sind Schüler, die Übrigen Auszubildende. Bundeswehrsoldaten sind dieses Jahr gar nicht dabei, Kai Haseloh von unikik meint die Gründe zu kennen: "Die Kurse finden zwar am Spätnachmittag statt, aber die Arbeitszeiten bei der Bundeswehr sind nicht flexibel genug, um die Teilnahme zu erlauben."

Doch für manche ist der Weg selbst aus dem Osnabrücker Land nicht zu weit: Sascha Philipps aus Bissendorf bei Osnabrück kommt einmal die Woche an die Universität Hannover: "Actio-PLUS ist eine gute Vorbereitung auf das Studium, da es vor allen Dingen die Möglichkeit bietet, auch während des Zivildienstes noch ein bißchen im Lernrythmus zu bleiben. Und Spaß macht es natürlich auch!". Der Zivildienstleistende hat aber auch Vorteil gegenüber den anderen: Das Bundesamt für Zivildienst erstattet die Fahrtkosten.
Das Programm für die kommenden Semester findet man unter
www.uni-hannover.de/unikik.

Hinweis an die Redaktionen:

Nähere Informationen zu den Kursen erteilt Dipl-Math. Kai Haseloh unter Tel:. 0511/762-3682.
uniprotokolle > Nachrichten > Studieren vor dem Studieren

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/80389/">Studieren vor dem Studieren </a>