Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 18. Dezember 2014 

"Osterweiterung der Europäischen Währungsunion"

24.10.2002 - (idw) Technische Universität Dresden

Dipl. Volkswirt Marco Weimann von der TU-Dresden berichtet über die Ergebnisse seiner Forschung, inwiefern die osteuropäischen EU-Beitrittskandidaten für die Währungsunion geeignet sind und welche Voraussetzungen sie dafür mitbringen . Anhand empirischer Daten der derzeitigen Mitglieder und der monetären Situation der osteuropäischen Staaten untersucht er, welche Konsequenzen bei der Aufnahme in die Währungsunion für diese Staaten zu erwarten sind.
Die Veranstaltung "Osterweiterung der Europäischen Währungsunion" findet am Mittwoch, dem 30. Oktober 2002 um 20 Uhr in den Räumen der DGO-Zweigstelle Dresden in der Hohen Str. 35 in Dresden statt.
Weitere Informationen: T. 0351/4987288 oder unter dgo-dresden@gmx.de
uniprotokolle > Nachrichten > "Osterweiterung der Europäischen Währungsunion"

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/8043/">"Osterweiterung der Europäischen Währungsunion" </a>