Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 26. November 2014 

"Verfassungsentwicklung in Europa nach Nizza: Die Rolle der Regionen"

30.11.2001 - (idw) Universität Trier

Tagung des Instituts für Rechtspolitik in der Europäischen Rechtsakademie:Prominente Redner aus Politik und Wissenschaft - Vortrag von Dr. Jacques Santer, MdEP, Präsident der Europäischen Kommission a.D.

Den Konzeptionen einer neuen Zuständigkeitsverteilung in Europa unter besonderer Berücksichtigung der Regionen wird sich eine Tagung des Instituts für Rechtspolitik, an der Universität Trier widmen: "Verfassungsentwicklung in Europa nach Nizza: Die Rolle der Regionen" heißt das Thema der Tagung, die vom 07. bis 08. Dezember 2001 in der Europäischen Rechtsakademie Trier stattfindet. Die Veranstaltung wird getragen vom Landtag des Landes Rheinland-Pfalz, der Europäischen Rechtsakademie, der Stiftung Gesellschaft für Rechtspolitik sowie dem Institut für Rechtspolitik an der Universität Trier.
Prominente Redner aus Politik und Wissenschaft halten Vorträge und stehen anschließend zur Diskussion bereit. Dr. Jacques Santer, MdEP, Präsident der Europäischen Kommission a.D. wird am Freitag, 07.12.2001, den Eröffnungsvortrag halten.
Das Tagungsprogramm vom 7.12. bis 8.12.2001
Freitag, 7.12.2001

9.00 Uhr Eröffnung, Begrüßung

9.30 Uhr Prinzipien europäischer Verfassungsentwicklung
Dr. Jacques Santer, MdEP, Präsident der Europäischen Kommission a.D.
10.30 Uhr Aussprache

11.00 Uhr Pause

11.30 Uhr Vertikale und horizontale Kompetenzverteilung in
der EU
Prof. A.G. Toth, Universität Strathclyde

12.15 Uhr Aussprache

13.00 Uhr Gemeinsames Mittagessen

14:30 Uhr Reform des institutionellen Systems der EU
Prof. Vlad Constantinesco, Robert Schuman Universität, Straßburg

15.15 Uhr Die Rolle der nationalen Parlamente
Peter Altmaier, MdB

16.00 Uhr Aussprache16.30 Uhr Pause

17.00 Uhr Die Parlamente im europäischen Entscheidungsgefüge
Prof. Dr. Meinhard Schröder,
Universität Trier

17.45 Uhr Aussprache

19.30 Uhr Empfang der Landesvertretung Rheinland-Pfalz mit anschließendem Abendessen

Samstag, 8.12.2001

09.30 Uhr Die Regionen in einem wachsenden Europa
Dr. Karl-Heinz Klär, Bevollmächtigter des Landes Rheinland-Pfalz beim Bund und für Europa

10.15 Uhr Der Ausschuss der Regionen in der Verfassungsentwicklung nach Nizza
Jos Chabert, Präsident des Ausschusses
der Regionen

11.00 Uhr Aussprache

11.30 Uhr Pause

12.00 Uhr Reform und Erweiterung aus der Sicht eines
Beitrittsstaates
Dr. Jósef Czukor, Gesandter der Republik Ungarn

12.45 Uhr Aussprache

13.15 Uhr Gemeinsames Mittagessen

15.15 Uhr Die Rolle der Landesparlamente
Christoph Grimm, MdL, Präsident des Landtags Rheinland-Pfalz

16.00 Uhr Aussprache
16.30 Uhr Pause
17.00 Uhr Schlussvortrag
19.00 Uhr Gemeinsames Abendessen

Pressemitteilung 219/2001
Trier, 30.11.2001
Universität Trier
Pressestelle
Leitung: Heidi Neyses
Tel.: 0651/201-4238
Fax: 0651/201-4247
E-Mail: Neyses@uni-trier.de
uniprotokolle > Nachrichten > "Verfassungsentwicklung in Europa nach Nizza: Die Rolle der Regionen"

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/80515/">"Verfassungsentwicklung in Europa nach Nizza: Die Rolle der Regionen" </a>