Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 16. Oktober 2019 

Personalia November 2001

04.12.2001 - (idw) Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Die Universität trauert um ...


Prof. Dr. HORST GÄRTNER, der im Alter von 90 Jahren verstarb und das Fach Hygiene und Mikrobiologie vertrat. Von 1957 bis 1980 war er Direktor des Hygiene-Instituts und Leiter des Medizinaluntersuchungsamtes des Landes Schleswig-Holstein.

JÜRGEN WALTER, Leiter der Zentralen Amtsmeisterei, der Ende Oktober im Alter von 61 Jahren verstarb.

Aus den Fakultäten


Rechtswissenschaftliche Fakultät

Den Ruf auf die C 4-Professur für Bürgerliches Recht, Wirtschafts- und Steuerrecht hat PD Dr. MICHAEL FISCHER angenommen. Fischer kommt von der Universität Bamberg.

Prof. Dr. Dr. RAINER HOFMANN, wurde in den völkerrechtswissenschaftlichen Beirat beim Auswärtigen Amt berufen.


Medizinische Fakultät

An der Universität ist eine auf sechs Jahre befristete Professur für Strahlentherapie (Radioonkologie) zu besetzen. Der Ruf erging an Prof. Dr. Dr. GYÖRGY KOVÁCS, bisher Leitender Oberarzt in der hiesigen Klinik für Strahlentherapie.

Bereits seinen Dienst angetreten hat Prof. Dr. JOSEF SAFTIG, der auf eine Professur für Biochemie berufen wurde und von der Georg-August-Universität Göttingen gekommen ist.


Philosophische Fakultät

Zum Senior Fellow am Zentrum für Europäische Integrationsforschung ist Prof. Dr. LUTZ KÄPPEL, Institut für Klassische Altertumskunde, gewählt worden.

MARINA VOLLSTEDT erhielt den diesjährigen Förderpreis (DM 5.000) der Greve-Stiftung für Wissenschaften und Kultur auf Vorschlag der Joachim Jungius-Gesellschaft der Wissenschaften Hamburg. Sie hatte bei Prof. Friedhelm Debus zum Thema "Sprachenplanung in der internen Kommunikation internationaler Unternehmen. Studien zur Umstellung der Unternehmenssprache auf das Englische" promoviert.


Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät

Die Leopold-Franzens-Universität Innsbruck möchte Prof. Dr. BERND CLEMENT, Inhaber des Kieler Lehrstuhls für Pharmazeutische Chemie, für sich gewinnen: Clement erhielt einen Ruf auf den entsprechenden dortigen Lehrstuhl.

Dr. WERNER PRESS, Professor für Experimentalphysik, wird ab 2002 für drei Jahre beurlaubt, um die Aufgaben eines deutschen Direktors am Institut von Laue - Paul Langevin in Grenoble zu übernehmen.


Technische Fakultät

NICO MARCUSSEN-WULFF erhielt den Preis der Lufthansa Revenue Services für die beste Studienabschlussleistung des Jahres am Institut für Informatik und Praktische Mathematik.


Erziehungswissenschaftliche Fakultät

Am 11. November erhielt Prof. Dr. Dr. h.c. WINFRIED ULRICH die Ehrendoktorwürde der Universität Szeged, Ungarn. Der Leiter des Seminars für deutsche Sprache und Literatur und ihre Didaktik wurde für seine wissenschaftliche Tätigkeit und seinen langjährigen Einsatz für die Kooperation der beiden entsprechenden Institute gewürdigt.
uniprotokolle > Nachrichten > Personalia November 2001

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/80611/">Personalia November 2001 </a>