Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. Juli 2019 

Tanzwissenschaftspreis NRW an Kerstin Evert

05.12.2001 - (idw) Justus-Liebig-Universität Gießen

Preisverleihung für Dissertation am Gießener Institut für Angewandte Theaterwissenschaft am 6. Dezember 2001 im Mediapark Köln

Der erstmalig verliehene, mit 30.000 Mark dotierte Tanzwissenschaftspreis Nordrhein-Westfalen geht zur Hälfte an Kerstin Evert für ihre am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft der Justus-Liebig-Universität Gießen vorgelegte Dissertation über "DanceLab - Zeitgenössischer Tanz und neue Technologien". In der von Prof. Dr. Gabriele Brandstetter (bis Wintersemester 1997/98 Professorin an der JLU) betreuten Arbeit analysiert Kerstin Evert das breite Spektrum der seit den 1980er Jahren zunehmend praktizierten Beziehung von Tanz und Technologie, ihr Schwerpunkt liegt dabei auf den 1990er Jahren. Dem Gießener Publikum wurde Kerstin Evert bekannt, als sie zusammen mit Oliver Behnecke im Sommer 2000 die auch überregional viel beachtete Stadtrauminszenierung "ZeitenWende" organisierte.

Der Tanzwissenschaftspreis NRW wird am 6. Dezember 2001 im Mediapark Köln erstmalig verliehen. Er soll dazu beitragen, die Grundlagen und Strukturen tanzwissenschaftlicher Forschung in Deutschland zu stärken. Der künftig alle fünf Jahre verliehene Preis wird gefördert vom Ministerium für Schule, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen und vom Deutschen Tanzarchiv Köln/SK Stiftung Kultur in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik in Köln.

Die Jury, bestehend aus Prof. Dr. Claudia Jeschke (Hochschule für Musik, Köln), erste Professorin für Tanzwissenschaft in Deutschland, Thomas Thorausch (Deutsches Tanzarchiv Köln/SK Stiftung Kultur) und Dr. Brigitte Lohkamp (Ministerium für Schule, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen), hat aus 30 Bewerbungen die zwei ersten Preisträgerinnen ausgewählt: Dr. Stephanie Selke (Salzburg) und Kerstin Evert (Gießen/Berlin). "Ihrer beider Projekte", so die Jury, "umspannen ein breites Spektrum der europäischen Tanzszene und geben methodisch Einblick in die multiperspektivische Auswertung unterschiedlichster Quellen."
uniprotokolle > Nachrichten > Tanzwissenschaftspreis NRW an Kerstin Evert

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/80695/">Tanzwissenschaftspreis NRW an Kerstin Evert </a>