Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. April 2014 

Kurzfilmfestival an der Hochschule der Medien

06.12.2001 - (idw) Fachhochschule Stuttgart, Hochschule der Medien

Künftige Profis erhielten Preise


300 Gäste beim Kufife an der Hochschule der Medien Am 5. Dezember 2001 fand zum dritten Mal das Kurzfilmfestival (Kufife) an der Stuttgarter Hochschule der Medien statt. Über 20 Kurzfilme von verschiedenen Film- und Kunsthochschulen aus ganz Deutschland nahmen am diesjährigen Festival teil. Sie wurden 300 Kufife-Besuchern vorgestellt, die drei Preisträger ermittelten. Der dritte Preis in Höhe von 500 Mark ging an den Film "Citizen Subway". Er wurde von Studenten der Fachhochschule Dortmund eingereicht. Die Computeranimation "Mein Wille Geschehe", im Rahmen einer Semesterarbeit des Studiengangs Audiovisuelle Medien an der HdM entstanden und bereits mehrfach ausgezeichnet, wurde mit dem zweiten Preis und 1000 Mark belohnt. Sieger des Wettbewerbs wurde die Produktion der Kunstakademie Stuttgart "Mal mir das Bild vom Tod". Die Macher erhielten 1500 Mark für ihre Arbeit.

Das Kufife ist ein international offener Filmwettbewerb. Weder Thema noch Genre sind festgelegt. Filmemachern mit professionellen Ambitionen stellen dort eigene Produktionen vor und nehmen ein Feedback des Publikums mit nach Hause. Experimental- oder Werbefilme, Musikclips oder Computeranimationen bis zehn Minuten Länge können eingereicht werden. Das Kufife wird jährlich von der Studierendenvertretung (UstA/AstA) der Hochschule organisiert.

Kontakt:
Anke Will, UStA
Telefon: 0711 685 28 44
kufife@gmx.de
uniprotokolle > Nachrichten > Kurzfilmfestival an der Hochschule der Medien

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/80788/">Kurzfilmfestival an der Hochschule der Medien </a>