Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 19. August 2019 

Schwäbisches Unternehmen unterstützt Forschung und Entwicklung der FH Reutlingen

10.12.2001 - (idw) Fachhochschule Reutlingen. Hochschule für Technik und Wirtschaft


Prof. Dr. Georg Obieglo, Rektor der FH Reutlingen, Werner Hofbauer, Fa. Arburg, Martin Tubach GF des IAF, Rainer Alex, Miarbeiter IAF Dem Institut für Angewandte Forschung (IAF) der FH Reutlingen gelang es, im Rahmen einer kostenlosen Dauerleihe eine nagelneue Spritzgussmaschine im Wert von 125.000,-DM zu akquirieren. Diese Maschine wurde am 26.11.01 von Werner Hofbauer, Verkaufsberater der Fa. Arburg, offiziell übergeben und kann nun für die Entwicklung von High-Tech-Werkstoffen im IAF sowie für die studentische Ausbildung genutzt werden.
Das im Nordschwarzwald gelegene Loßburger Stammwerk der Fa. Arburg ist weltweit bekannt für innovative Kunststoffverarbeitung.
uniprotokolle > Nachrichten > Schwäbisches Unternehmen unterstützt Forschung und Entwicklung der FH Reutlingen

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/80883/">Schwäbisches Unternehmen unterstützt Forschung und Entwicklung der FH Reutlingen </a>