Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 23. Oktober 2019 

Hedwig-Stalter-Stiftung: Preisverleihung und Stipendienvergabe 2002/2003

10.12.2001 - (idw) Universität des Saarlandes

14.12.2001, 15.15 Uhr
im Großen Hörsaal der Anatomie, Homburg

Am 14. Dezember 2001 wird zum fünften Mal der Preis der Hedwig-Stalter-Stiftung zur Förderung der humangenetischen Forschung an der Universität des Saarlandes verliehen.

Der aus den Erträgen der Stiftung finanzierte Preis in Höhe von DM 180.000,- wird in drei gleiche Teile aufgeteilt und geht als Doktorandenstipendien aufgrund besonderer Studienleistungen an die Diplombiologinnen Sandra Ehlhardt, Silke Wemmert und Erika Zippel.

Die Stipendienvergabe erfolgt im Rahmen einer Akademischen Feier. Den Festvortrag hält Prof. Dr. Klaus Zerres, Direktor des Instituts für Humangenetik der Universität Aachen über das Thema "Ethische Grenzen der genetischen Diagnostik".

In einem Kurzvortrag berichtet Dr. Matthias Engel, Preisträger der Hedwig-Stalter-Stiftung des Jahres 1998 über seine neu gegründete Gentechnologie-Firma "PhosphoSites".

Die Hedwig-Stalter-Stiftung wurde im Jahre 1988 als Vermächtnis einer Saarländischen Kinderärztin eingerichtet, deren besonders Interesse den Problemen der medizinischen Genetik galt. Ihrem Wunsch entsprechend, ist das Ziel der Stiftung, besonders qualifizierten Nachwuchs am Institut für Humangenetik der Universität des Saarlandes zu fördern. Diese Förderung erfolgt durch Preise oder Stipendien. Die letzte Preisverleihung war im Dezember 1998.
uniprotokolle > Nachrichten > Hedwig-Stalter-Stiftung: Preisverleihung und Stipendienvergabe 2002/2003

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/80889/">Hedwig-Stalter-Stiftung: Preisverleihung und Stipendienvergabe 2002/2003 </a>