Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 11. Dezember 2018 

Europa Fachhochschule Fresenius (EFF) beruft Jens Jessen zum Professor

11.12.2001 - (idw) Europa Fachhochschule Fresenius

Einladung zur Antrittsvorlesung am 12. Dezember 2001. Thema: Megamarkt Gesundheit? Gesundheitswesen als Kostenfaktor und Zukunfsbranche.

Das Ministerium ernannte auf Antrag der EFF im Oktober Dr. Jessen zum Professor*.
Prof. Dr. Jens Jessen erläutert in seiner Antrittsvorlesung am 12. Dezember 2001, 16.00 Uhr, in der Europa Fachhochschule Fresenius das Thema "Megamarkt Gesundheit? - Gesundheitswesen als Kostenfaktor und Zukunftsbranche".
Er wird hinterfragen, warum Ökonomen und die Experten der Banken und Fondsverwaltungen die Ansicht vertreten, dass der Gesundheitsmarkt im 21. Jahrhundert der beherrschende Wachstumsmarkt sein kann. Der Gesundheitsmarkt als Bündelung aus Medizintechnik, Pharma- und Ernährungsindustrie, Krankendiensten (Ärzte, Krankenhäuser, Krankenkassen), Kurbetrieben, Psychotherapie, Umwelttechnik, Biotechnologie, Stammzellforschung u.a. im 21. Jahrhundert und auch die Krankenversicherungen sind Inhalt seiner Untersuchungen.
Nach Abschluss einer Lehre zum Bankkaufmann an der Westdeutschen Landesbank in Münster studierte Dr. Jens Volkswirtschaftslehre an der Westfälischen Wilhelms- Universität Münster. Nach Abschluss des Studiums war er vier Jahre wissenschaftlicher Assistent bei Prof. Dr. Helmstädter. Im Februar 1973 promovierte er zum Dr. rer. pol. an der WWU.
Jessen war 16 Jahre Hauptgeschäftsführer der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz in Mainz, acht Jahre Hauptgeschäftsführer der Kassenärztlichen Vereinigung in Frankfurt.
Seit 1998 ist er als freier Journalist für Gesundheitspolitik für mehrere Zeitungen und Zeitschriften im Gesundheitswesen tätig. Seit dem Wintersemester 2000/2001 lehrt Jens Jessen als Dozent an der EFF Gesundheit- und Sozialpolitik.
Der Professor lädt im Anschluss zu einem Umtrunk in der Europa Fachhochschule Fresenius ein.

* Eine Professur an einer Fachhochschule erfordert neben Promotion auch Praxiserfahrung (..."mindestens fünf Jahre, von der mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübt worden sein müssen..."Auszug aus dem Gesetz- und Verordnungsblatt für das Land Hessen, Nr.22, §76.)
uniprotokolle > Nachrichten > Europa Fachhochschule Fresenius (EFF) beruft Jens Jessen zum Professor

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/80916/">Europa Fachhochschule Fresenius (EFF) beruft Jens Jessen zum Professor </a>