Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 16. September 2014 

Das Clausthaler Gesteinstomographielabor - ein Überblick

17.12.2001 - (idw) Technische Universität Clausthal

Mit einem 225 kV Röntgentomographen und einem sieben MHz Kernspinresonanztomograph können im Clausthaler Gesteintomographielabor Untersuchungen zur Porosität und Porenströmungsprozessen in (erdöl- und erdgasführenden) Gesteinen durchgeführt werden.

Professor Dr. mont. Pusch und Dr.-Ing. Meyn stellen in der Dezember-Ausgabe der Hochschulzeitschrift TU-Contact die Möglichkeiten vor und berichten über erste Ergebnisse.
uniprotokolle > Nachrichten > Das Clausthaler Gesteinstomographielabor - ein Überblick

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/81144/">Das Clausthaler Gesteinstomographielabor - ein Überblick </a>