Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. September 2014 

Marktstudie "Softwaresysteme zur Produktkonfiguration" jetzt erhältlich

19.12.2001 - (idw) Universität Paderborn

Marktstudie "Softwaresysteme zur Produktkonfiguration" jetzt erhältlich: Vergleichende Übersicht der aktuellen Software-Tools zur effizienten Beherrschung variantenreicher Produkte und Dienstleistungen - Kooperation des Fraunhofer-Anwendungszentrums an der Universität Paderborn und der CentConsult Pro.X GmbH

Pressemitteilung des Fraunhofer-Anwendungszentrums für Logistikorientierte Betriebswirtschaft an der Universität Paderborn mit der Bitte um Veröffentlichung. Bei fachlichen Fragen können Sie sich gerne wenden an: Dr. Norbert Holthöfer, CentConsult Pro.X GmbH, Tel.: 05251-5408632, Fax: -5408654, Nholthoefer@ccprox.de, www.ccprox.de.


Paderborn. Die "Marktstudie: Softwaresysteme zur Produktkonfiguration" mit einer Übersicht der führenden Anbieter von Produktkonfigurationssystemen ist jetzt erhältlich. Produktkonfiguratoren sind multifunktionale Systeme, die sowohl im Vertrieb über das Internet als auch bei der Auftragsbearbeitung variantenreicher Produkte und Dienstleistungen eine zunehmend wichtige Rolle spielen.

Die Studie entstand in einer Kooperation des Fraunhofer-Anwendungszentrums für Logistikorientierte Betriebswirtschaft an der Universität Paderborn und der CentConsult Pro.X GmbH, Paderborn, die eine umsetzungsorientierte Beratung über die gesamte Wertschöpfungskette anbietet.

Produktkonfigurationssysteme erfreuen sich in jüngster Zeit wachsender Beliebtheit. Auf der einen Seite unterstützen sie Unternehmen bei der Bewältigung von zunehmend komplexer und variantenreicher gestalteten Produkten und Dienstleistungen sowohl im Vertrieb als auch bei der Auftragsverarbeitung, indem sie insbesondere die Durchführbarkeit der angebotenen Leistungen überprüfen. Auf der anderen Seite können die Kunden mit Produktkonfiguratoren selber die von ihnen gewünschte Variante zusammenstellen, was beispielsweise über das Internet neue, direkte Vertriebswege eröffnet.

Die Auswahl eines geeigneten Produktkonfigurationssystems ist eine komplexe Aufgabenstellung, da nicht immer deutlich ist, worauf zu achten ist, um diese Systeme profitabel einzusetzen. In der Studie werden daher zunächst die Themenbereiche Variantenmanagement und Produktkonfiguration näher beleuchtet. Anschließend werden die Ergebnisse einer Anbieterbefragung dokumentiert und ausführlich analysiert. Die Studie gibt somit sowohl einen Einblick in die Thematik als auch eine wesentliche Hilfe beim Auswahlprozess.

Die Marktstudie ist zum Preis von 50 Euro unter folgender Adresse erhältlich: Fraunhofer-Anwendungszentrum für Logistikorientierte Betriebswirtschaft, z.Hd. Herrn Lessing, Fürstenallee 11, 33102 Paderborn, Tel.: 05251/60-6912, Fax: -6482, Lessing@alb.fhg.de. Ansprechpartner für fachliche Fragen ist Dr. Norbert Holthöfer, CentConsult Pro.X GmbH, 05251/54086-32, Fax: -54, NHolthoefer@ccprox.de, der auch Moderator beim PPS/SCM-Competence Center www.pps-systeme.de ist.
uniprotokolle > Nachrichten > Marktstudie "Softwaresysteme zur Produktkonfiguration" jetzt erhältlich

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/81250/">Marktstudie "Softwaresysteme zur Produktkonfiguration" jetzt erhältlich </a>