Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. Oktober 2018 

"Auslaufmodell Deutschland - Was bleibt vom Wohlfahrtsstaat?" 8. Berliner Hauptstadtgespräch

25.10.2002 - (idw) Freie Universität Berlin

Wie sollten die Rahmenbedingungen für Wirtschaft, Arbeit und Sozialsysteme zukunftsfähig gestaltet werden? Wie lässt sich das Niveau des Wohlstandes halten und ausbauen? Wie werden unsere Bildungssysteme und unsere Wissens- und Technikkultur auf neue Anforderungen ausgerichtet? Diesen Fragen widmen sich die Diskussionspartner beim "8. Berliner Hauptstadtgespräch", das am Montag, dem 4. November 2002, stattfindet.

Der Unternehmensberater Prof. Dr. h.c. Roland Berger, Florian Gerster (Vorsitzender des Vorstandes der Bundesanstalt für Arbeit), der Europaparlamentarier Dr. Daniel Cohn-Bendit, Michael Glos (Landesgruppenchef der CSU im Deutschen Bundestag) und Prof. Dr. Dieter Lenzen (Bildungsexperte und Erster Vizepräsident der Freien Universität Berlin) werden unter dem Schlagwort "Auslaufmodell Deutschland: Was bleibt vom Wohlfahrtsstaat?" über die Zukunft der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit und des gesellschaftlichen Wohlstandes in Deutschland diskutieren. Die Moderation liegt bei Hans Werner Kilz, Chefredakteur der Süddeutschen Zeitung.

Wir möchten Sie zu dieser Veranstaltung herzlich einladen. Bitte benutzen Sie den für Vertreter der Presse vorgesehenen Eingang B des Schauspielhauses, der sich seitlich rechts vom Haupteingang befindet. Dort erhalten Sie auch Ihren Presseausweis.

Das Anliegen der "Berliner Hauptstadtgespräche" ist es, Wirtschaft, Politik, Kultur und Wissenschaft ein Forum zur Diskussion aktueller gesellschaftlicher Themen zu bieten. Die "Berliner Hauptstadtgespräche" sind eine Veranstaltungsreihe der Freien Universität Berlin in Kooperation mit der BMW Group und der Süddeutschen Zeitung.


Ort und Zeit:
Konzerthaus Berlin/Schauspielhaus am Gendarmenmarkt, Großer Saal, 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:
Priv.-Doz. Dr. Werner Süß, Freien Universität Berlin, Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften, Arbeitsschwerpunkt Hauptstadt Berlin, Tel.: 030 / 838-52078, -52757, Fax: 030 / 838-52108, E-Mail: hsb@zedat.fu-berlin.de
uniprotokolle > Nachrichten > "Auslaufmodell Deutschland - Was bleibt vom Wohlfahrtsstaat?" 8. Berliner Hauptstadtgespräch

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/8140/">"Auslaufmodell Deutschland - Was bleibt vom Wohlfahrtsstaat?" 8. Berliner Hauptstadtgespräch </a>