Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. Dezember 2014 

Lorenz Beratendes Mitglied der Russischen Ingenieur-Akademie

07.01.2002 - (idw) Universität Dortmund

Dr.-Ing. Hartmut Lorenz, Privatdozent beim Lehrstuhl für Mechanik in der Fakultät Maschinenbau der Universität Dortmund, ist mit Wirkung vom 1.12.2001 zum Beratenden Mitglied der Russischen Ingenieur-Akademie ernannt worden.

Mit dieser Ehrung wurde die über zehnjährige Zusammenarbeit des Wissenschaftlers mit der Universität Rostow am Don gewürdigt. Zugleich hat er Gespräche über eine Zusammenarbeit zwischen dem Verband Deutscher Ingenieure (VDI) und dem Russischen Ingenieurverband vorangebracht.

Lorenz begann diese Kooperationsgespräche während seiner Amtszeit als 1. Vorsitzender des Westfälischen Bezirksvereins des VDI Mitte der 90-er Jahre. Damals entstand auch der von Dr.-Ing. Lorenz unterstützte Gedanke der Gründung einer Ingenieur-Fakultät in Rostow am Don. Damit wurde Ingenieur-Studenten aus Dortmund und Rostow ein Austauschprogramm ermöglicht.

Die Universität Rostow am Don dankte Dr.-Ing. Hartmut Lorenz für diese Initiative mit der Ernennung zum Gastprofessor ehrenhalber.

In den letzten zwei Jahren beteiligte sich Lorenz im Rahmen einer NATO-Stiftung an Projekten zum Umbau der militärischen Forschung in zivile Forschung in Russland. Für die Förderung von Gastaufenthalten russischer Wissenschaftler aus Rostow am Don dankte Lorenz jetzt anlässlich seiner Ehrung insbesondere der Leiterin des Akademischen Auslandsamtes der Universität Dortmund, Katharina Sämann.

Das Foto "02-004-Hartmut Lorenz.jpg" kann elektronisch zuge-sandt werden.

Nähere Information: Dr.-Ing. Hartmut Lorenz, Ruf 0231-755-2069
uniprotokolle > Nachrichten > Lorenz Beratendes Mitglied der Russischen Ingenieur-Akademie

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/81435/">Lorenz Beratendes Mitglied der Russischen Ingenieur-Akademie </a>