Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 20. Dezember 2014 

Ausschreibung Georg von Holtzbrinck Preis für Wissenschaftsjournalismus 2002

05.02.2002 - (idw) Veranstaltungsforum der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck GmbH

Die Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck schreibt in diesem Jahr wieder den mit insgesamt 10.000 EUR dotierten Preis für Wissenschaftsjournalismus aus.

Teilnahmeberechtigt sind alle deutschsprachigen und/oder in deutschsprachigen Medien veröffentlichenden Journalistinnen und Journalisten.
Junge Autoren werden ausdrücklich ermutigt, sich an der Ausschreibung zu beteiligen.

Die eingereichten Arbeiten sollen allgemeinverständlich sein und zur Popularisierung wissenschaftlicher Sachverhalte, insbesondere aus den Bereichen Naturwissenschaften, Technologie und Medizin, beitragen. Entscheidend ist die originelle journalistische Bearbeitung aktueller wissenschaftlicher Themen.

Die Auszeichnung kann für einzelne Beiträge oder für eine kontinuierliche, herausragende Arbeit im Bereich Zeitung/Zeitschrift und/ oder im Bereich elektronische Medien erfolgen. In die Auswahl kommen ausschließlich Bewerbungen einzelner Journalisten.

PREISVERGABE
Die Auswahl der Preisträgerin/des Preisträgers erfolgt durch eine Jury.
Es wird jeweils ein Preis in der Kategorie Print und ein Preis in der Kategorie elektronische Medien vergeben. Jeder Preis ist mit 5.000 EUR dotiert.
Die Preisvergabe erfolgt im Herbst 2002 in Berlin.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

J U R Y
Dr. Stefan von Holtzbrinck (Vorsitz),
Dr. Reinhard Breuer, Dr. Rainer Flöhl, Edgar Forschbach,
Sir John Maddox, Prof. Dr. Hans-Joachim Queisser,
Prof. Dr. Heinz Riesenhuber, Prof. Dr. Bert Sakmann.

BEWERBUNG
Die Bewerbung mit Ihrer Kurzbiographie und drei Arbeitsproben aus den letzten zwei Jahren (davon mindestens eine, die im Zeitraum vom 1. März 2001 bis 28. Februar 2002 veröffentlicht wurde) richten Sie bitte an die unten genannte Adresse.

Als Arbeitsproben gelten kopierfähige Belegexemplare im DIN A4-Format und / oder VHS- bzw. Audiokassetten jeweils mit vollständiger, kopierfähiger Inhaltsangabe im DIN A4-Format.

Bewerbungsschluß ist der 1. März 2002 (Poststempel).
Die Rücksendung der eingereichten Arbeiten erfolgt nur auf ausdrücklichen Wunsch.
Mit der Einsendung der Arbeiten werden die Ausschreibungsbedingungen anerkannt.

VERLAGSGRUPPE
GEORG VON HOLTZBRINCK
- VERANSTALTUNGSFORUM -
Corinna Hadeler / Iris Mahnke
Wallstraße 23/24 · Die Wallhöfe

D-10179 Berlin

Tel.: +49/30/27 87 18 - 14/15
Fax: +49/30/27 87 18 - 18
E-Mail: gvhpreis@vf-holtzbrinck.de
uniprotokolle > Nachrichten > Ausschreibung Georg von Holtzbrinck Preis für Wissenschaftsjournalismus 2002

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/82492/">Ausschreibung Georg von Holtzbrinck Preis für Wissenschaftsjournalismus 2002 </a>