Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 31. Juli 2014 

Bulgarische Schüler erkunden Chemnitz

29.10.2002 - (idw) Technische Universität Chemnitz

Bulgarische Schüler erkunden Chemnitz
Gymnasiasten aus Burgas informieren sich über Stadt, Studium und über Olympia 2012

Bulgarische Jugendliche besuchen ihren zukünftigen Studienort: Vom 1. bis 4. November 2002 verschaffen sich Schüler des deutschsprachigen Goethe-Gymnasiums aus Burgas einen ersten Überblick über die Studienmöglichkeiten, die Chemnitz zu bieten hat.

So stehen eine Campusführung ebenso auf dem Programm wie ein Besuch im Rechenzentrum der Fakultät für Informatik. Der bulgarische Wissenschaftler Wassil Dimitrow, der an der Professur für Technische Informatik arbeitet, wird die 16- bis 20-jährigen Schüler vor Ort betreuen und ihnen die "vernetzte Uni" vorstellen. Die Idee für einen deutsch-bulgarischen Schüleraustausch hatte das Chemnitzer Jugend-Kompetenz-Centrum, kurz JuKC, das die Kurzreise organisiert hat. Neben den Aktivitäten in der Uni werden die Goethe-Gymnasiasten aus Burgas auch verschiedene Chemnitzer Gymnasien besuchen, eine Stadtrundfahrt unternehmen und mit deutschen Schülern in Jugendclubs feiern. Ein besonderes Augenmerk wird auch auf den Stand der Olympiabewerbung Sachsens für die Olympischen Sommerspiele im Jahr 2012 gelegt. "Wir sind da auch für die Ideen unserer bulgarischen Gäste offen und dankbar", sagt JuKC-Projektleiter Holger Weiß.

Derzeit haben 28 Bulgaren an der TU Chemnitz ihre Studienzelte aufgeschlagen. Das hat seinen Grund: Die Chemnitzer Uni arbeitet seit mehreren Jahren eng mit fünf bulgarischen Universitäten zusammen.

Wichtiger Hinweis für die Medien: Am Samstag, den 2. November 2002, treffen sich die bulgarischen Gymnasiasten um 9 Uhr vor dem TU-Hörsaalgebäude, Reichenhainer Str. 70, zu einem Rundgang über den Uni-Campus. Es besteht die Möglichkeit zu Foto- und Filmaufnahmen.

Weitere Informationen geben Wassil Dimitrow, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Professur für Technische Informatik der TU Chemnitz, unter Telefon (03 71) 531 16 67 und Holger Weiß, Projektleiter Jugend-Kompetenz-Centrum, unter Telefon (03 71) 735 79.
uniprotokolle > Nachrichten > Bulgarische Schüler erkunden Chemnitz

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/8252/">Bulgarische Schüler erkunden Chemnitz </a>