Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 28. November 2014 

Messe für Beruf und Studium "BeST2002" in der Wiener Stadthalle

19.02.2002 - (idw) Hochschule Mittweida (FH) / University of Applied Sciences

Die Hochschule Mittweida / University of Applied Sciences ist im 135-jährigen Gründungsjahr vom
07. - 10. März 2002
auf der Messe für Beruf und Studium "BeST2002" in der Wiener Stadthalle präsent.

Das Bundesministerien für Bildung, Wissenschaft und Kultur sowie der Arbeitsmarktservice Österreich veranstaltet nun schon zum 17. Mal die Messe für Beruf und Studium in Wien. Ziel der Veranstaltung ist es, Besuchern Hilfestellung bei der Entscheidungsfindung für ihren Weg im kommenden Berufsleben zu geben. Über 500 Experten stehen für allgemeine Auskünfte, Tipps und konkrete Informationen zur Verfügung.

Ein Besuch der BeSt2002 - der Messe für Beruf und Studium beweist, dass guter Rat nicht teuer sein muss. Bei freiem Eintritt bietet diese Messe alle Informationen zum Thema Beruf und Studium unter einem Dach.

Die Messe richtet sich aber nicht nur an Schüler und Studierende, sondern an alle die, die an Weiterbildung interessiert sind. Weiterbildungsmöglichkeiten werden u.a. von Universitäten, Fachhochschulen, Akademien, Schulen, Kollegs, Abendgymnasien, Bildungseinrichtungen der Sozialpartner, Volkshochschulen und Sprachschulen angeboten.

Die Hochschule Mittweida, mit den postgradualen Studiengängen Maschinenbau/
Konstruktion, Technische Informatik und Wirtschaftsingenieurwesen, ist auf dieser Messe vertreten und bietet aber auch 19 Studiengänge im Direktstudium an.

Die Weichenstellung für ein zukünftig erfolgreiches Berufsleben beginnt mit der umsichtigen Wahl von Studium, Berufsausbildung und Weiterqualifizierung. Eine Basis zur Orientierung bietet der Besuch der BeSt2002 - Die Messe für Beruf und Studium mit BeSt-international und BeST-Weiterbildung.

Wer sich für Studienmöglichkeiten im Ausland interessiert, findet auf der BeSt2002 ein vielfältiges Angebot.
Öffentliche und private Institutionen stellen Austauschprogramme vor, die während eines Studiums genutzt werden können. Zentrale Beratungsstellen und Einzeluniversitäten aus 17 Ländern informieren über Studienvoraussetzungen und -möglichkeiten in ihren ändern.

Ute Ahner
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit
uniprotokolle > Nachrichten > Messe für Beruf und Studium "BeST2002" in der Wiener Stadthalle

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/82969/">Messe für Beruf und Studium "BeST2002" in der Wiener Stadthalle </a>