Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 25. Juli 2014 

Achtes Habilitationsverfahren erfolgreich abgeschlossen

28.02.2002 - (idw) Wissenschaftliche Hochschule für Unternehmensführung, Otto-Beisheim-Hochschule

Vallendar, 28. Februar 2002. An der WHU konnte ein weiteres Habilitationsverfahren erfolgreich abgeschlossen werden. Im Anschluss an die öffentlichen Antrittsvorlesungen überreichte der Rektor der WHU, Prof. Dr. Klaus Brockhoff, dem erfolgreichen Habilitanden Ulrich Hommel, PhD, die Habilitationsurkunde. Damit erhöht sich die Zahl der Habilitationen seit der Gründung der Hochschule im Jahr 1984 auf acht. "Neben den 157 Promotionen ist das ein beeindruckender Beleg für die Forschungsaktivitäten der WHU", betont Prof. Brockhoff. Als einzige private Hochschule in Deutschland ist die WHU Mitglied der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG).

Nach positiver Begutachtung seiner Forschungsarbeit "Governing the Corporate Risk Management Function" war Hommels Lehrbefähigung durch einen Vortrag "Zum Stand der Entwicklung des deutschen Beteiligungsmarktes: Ergebnisse einer empirischen Untersuchung" überprüft worden. In seinem Antrittsvortrag referierte er zum Thema "25 Jahre Realoptionsansatz".

Hommel hat im Rahmen des Habilitationsverfahrens die internationale und zugleich praxisorientierte Ausrichtung seiner Forschungsaktivitäten eindrucksvoll unter Beweis gestellt. "Seine zahlreichen eigenständigen wissenschaftlichen Publikationen sind ebenso beeindruckend", stellt Prof. Brockhoff fest.

Hommel hat seit 1999 den Lehrstuhl für "Investitions- und Risikomanagement" an der European Business School (EBS) in Oestrich-Winkel vertreten, den er jetzt als Professor übernommen hat. Mit Priv.-Doz. Dr. Utz Schäffer, der sich im letzten Jahr an der WHU habilitierte, übernimmt zum 1. März ein weiterer WHU-Habilitand einen Lehrstuhl an der EBS und zwar den für Controlling. Der zweite Habilitand des letzten Jahres, Dr. Thorsten Teichert, wurde bereits zum Oktober letzten Jahres auf den Lehrstuhl für Innovationsmanagement der Universität Bern berufen. Mit einer Vertretung des Lehrstuhls für Internationales Management an der Handelshochschule Leipzig wurde Dr. Malte Brettel beauftragt. Dr. Brettel habilitiert sich zur Zeit am Lehrstuhl für Controlling und Telekommunikation der WHU.
uniprotokolle > Nachrichten > Achtes Habilitationsverfahren erfolgreich abgeschlossen

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/83354/">Achtes Habilitationsverfahren erfolgreich abgeschlossen </a>