Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 18. April 2014 

Chemie und Alchimie - Eine Reise durch die Chemiegeschichte in historischem Ambiente

04.03.2002 - (idw) Technische Universität Clausthal

Professor Dr. Georg Schwedt experimentiert wieder! Die Stiftung Niedersachsen fördert in diesem Jahr seine Vortragsreihe in niedersächsischen Museen. Alle Vorträge werden in den Folgejahren von Museumspädagogen fortgeführt. Ausgehend von chemisch historischen Bezügen am jeweiligen Vortragsort wird Professor Schwedt einen Bogen spannen von den frühen Anfängen der Chemie, ihrer Einbindung in die Kulturgeschichte, bis zu unserem heutigen Wissen und der Rolle der mit diesem Ort verknüpften Entwicklungen für unsere moderne Welt.

Zu "Kabinettstücken aus der Alltagschemie - mit Feuer und Flamme" lädt das Schulmuesum Steinhorst am 15. Mai ein. Drei Tage zuvor ist Professor Schwedt im Salzmuseum Lüneburg zu Gast und führt Experimente mit dem Stoff durch, ohne den es kein Leben auf der Erde gäbe. "Ich will die Schüler bei ihrer Neugierde packen und so beispielsweise anhand der Geheimtinten chemisches Basiswissen vermitteln. Meine Vorträge sollen gewissermaßen Angelhaken sein, bei vielen Schülern das Interesse für die Chemie stärken", erklärt Professor Schwedt die Zielsetzung seiner Vorträge.

Gleich zwei Mal wird im Herzog-Anton Ulrich-Museum in Braunschweig experimentiert. "Alchimie an Fürstenhöfen" am 10. April und weiter am 5. Juni mit "Chemie ganz in Blau - vom Berliner Blau zum Indigo".

Am 11. August werden die Gäste im Museum Juleum in Helmstedt zu "Mineralwasseranalysen mit einem chemischen Probierkabinett aus der Goethezeit" eingeladen. Was Goethe und Thomas Mann mit der Chemie verband, wird am 11. Juni im Bormann-Museum in Celle dargelegt. So schildert Thomas Mann beispielsweise in der Eröffnung seines Romans Doktor Faustus das frühe alchimistische Experiment der "Chemischen Gärten".

Alles, was wir sehen und wir sind, ist Chemie. Es kommt auf den besonderen Blick an, diese zu sehen. Und so wird Professor Schwedt, fokussiert auf den Themenschwerpunkt des jeweiligen Museums, die historische Entwicklung eines Zweiges der Chemie mit einfachen, ästhetisch ansprechenden Experimenten illustrieren.
uniprotokolle > Nachrichten > Chemie und Alchimie - Eine Reise durch die Chemiegeschichte in historischem Ambiente

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/83470/">Chemie und Alchimie - Eine Reise durch die Chemiegeschichte in historischem Ambiente </a>