Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 2. Oktober 2014 

Prof. Dr. Michael Jischa wurde in den Ruhestand verabschiedet

27.03.2002 - (idw) Technische Universität Clausthal

"Der heutige Tag ist kein Tag der Trauer, den Sie haben es selbst so gewollt, aber doch ein Tag des Verlusts, denn es ist wichtig, dass die Ingenieure in ihrer Ausbildung eine Einbettung der Fachinhalte ins System erhalten, und dafür stehen Sie", sagte der Rektor Professor Dr. Ernst Schaumann anläßlich der Verabschiedung von Professor Dr. Michael Jischa, Institut für Technische Mechanik.


(v.l.n.r.): Prof. Dr. Ernst Schaumann, Rektor, Dr. Peter Kickartz, Kanzler, Frau Jischa, Prof. Dr.-Ing. Michael Jischa, Prof. Dr.-Ing. Hans-Jörg Barth. Jischa hatte sich im letzten Jahrzehnt neben seinen Lehrverpflichtungen in der Mechanik mit dem Themenfeld der Technikfolgenabschätzung und der Dynamik des Zivilisationsprozesses in Vorträgen, Büchern und der Veranstaltungsreihe des von ihm begründeten Forum Clausthal befasst. Seine Aktivitäten auf diesem Gebiet fanden u.a. ihre Anerkennung in seiner Wahl zum Präsidenten des deutschen Club of Rome.

"Tatsächlich wird sich wenig ändern, ich bin in ein anderes Zimmer im Institut umgezogen, und ich kann jetzt besser schreiben", sagte Professor Jischa. "Unser System ist ja intelligent. In der Industrie werden die Ingenieure oft mit 58, 60 Jahren auf die Straße gesetzt."
uniprotokolle > Nachrichten > Prof. Dr. Michael Jischa wurde in den Ruhestand verabschiedet

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/84391/">Prof. Dr. Michael Jischa wurde in den Ruhestand verabschiedet </a>