Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 23. November 2014 

"E-Learning for Europe": FernUni-Vertreter auf EADTU-Konferenz vom 4. bis 6. April in Wales

27.03.2002 - (idw) FernUniversität in Hagen

Im Programm der nächsten Konferenz der EADTU, der Europäischen Vereinigung der Fernuniversitäten, ist die FernUniversität mit mehreren Vorträgen vertreten. So stellen Prof. Dr. Bernd Krämer und sein Mitarbeiter Dr. Reginald Ferber auf Basis des EU-geförderten CUBER-Projektes dar, wie Kurs- und Studienmaterialien für internationale Austausch- und Kooperationsaktivititäten identifiziert werden können. Prof. Dr. Claus Unger, Prorektor und Medienbeauftragter der FernUniversität, wird ausführen, wie Universitäten mit Wirtschaft und Verwaltung im e-Learning zusammenarbeiten können. Weitere Beiträge von Mitgliedern der FernUniversität werden in den Fachgruppen und Akademischen Netzwerken zu internationalen Studienprogrammen und -aktivitäten geleistet.

Die EADTU-Konferenz findet zum 15-jährigen Jubiläum dieser Vereinigung vom 4. bis 6. April 2002 in Glamorgan, Süd-Wales, unter dem Thema "E-Learning for Europe: Changing Curricula, Creating Competencies" statt; nähere Informationen zu Programm und Teilnahme sowie das Anmeldeformular sind erhältlich über die Internet-Seite http://www.eadtu.nl/glamorgan/index.htm.
uniprotokolle > Nachrichten > "E-Learning for Europe": FernUni-Vertreter auf EADTU-Konferenz vom 4. bis 6. April in Wales

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/84406/">"E-Learning for Europe": FernUni-Vertreter auf EADTU-Konferenz vom 4. bis 6. April in Wales </a>