Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 26. November 2014 

Goethe-Lieder-Abend im Dorstfelder Blauen Salon

04.04.2002 - (idw) Universität Dortmund

"...lösest endlich auch einmal meine Seele ganz..." Unter dem Motto dieser Verse aus dem Gedicht "An den Mond" steht ein besonderer Liederabend der Universität Dortmund. Das Konzert am 24. April ist ausschließlich Liedern mit Texten von Johann Wolfgang Goethe gewidmet, dessen Todestag sich im März zum 170. Mal jährte.

Der junge Tenor Georg Poplutz, die Leiterin des Instituts für Musik und ihre Didaktik, Prof. Dr. Mechthild von Schoenebeck als Klavierbegleiterin sowie Prof. Dr. Hartmut Riemenschneider vom Institut für Deutsche Sprache und Literatur als Rezitator gestalten den Abend, der um 19 Uhr im Blauen Salon des Schulte-Witten-Hauses in Dortmund-Dorstfeld beginnt.

Es erklingen Goethe-Vertonungen von Zelter, Beethoven, Mendelssohn, Schumann, Brahms, Franz, Loewe, Tschaikowsky, Grieg, Wolf und Strauss.

Das Programm bietet Texte aus verschiedenen Schaffensphasen und Gedichtgattungen Goethes. Einige der Texte werden in unterschiedlichen, zum Teil sehr selten aufgeführten Vertonungen dargeboten. Insgesamt zeigen die Kompositionen das breite stilistische Spektrum des Klavierliedes im 19. Jahrhundert. Ergänzt werden Informationen über Goethes Verhältnis zur Musik und über einzelne der Kompositionen.

Der Tenor Georg Poplutz hat Anglistik, Theologie und Schulmusik in Münster und Dortmund studiert. Gesangsunterricht erhielt er bei Franziska Heptner (Detmold), Maria Friesenhausen (Bochum), Philip Langshaw (Köln) und Cornelius Reid (New York). Einen Meisterkurs absolvierte er bei Christoph Prégardien in Zürich. Vor allem mit Liedern und Solopartien in Oratorien ist er seit 2000 in ganz Deutschland bekannt geworden. In Dortmund war er an der Universität zu hören als Acis in Händels Oper "Acis und Galathea" sowie an diversen Schulen als Tenor in der Kinderoper "Der Tenor, der aus der Dusche kam" von Scott Pegg in der Inszenierung von Gretchen Weertheim, Metropolitan Opera Guilt New York.

Nähere Information: Prof. Dr. Mechthild von Schoenebeck,
Ruf 0231 7552957, Fax 0231 7556236.
uniprotokolle > Nachrichten > Goethe-Lieder-Abend im Dorstfelder Blauen Salon

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/84557/">Goethe-Lieder-Abend im Dorstfelder Blauen Salon </a>