Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 30. August 2014 

Alexander von Humboldt-Stiftung an der Universität Potsdam

04.11.2002 - (idw) Universität Potsdam

Einführungstagung vom 21. bis 23. November 2002

Viermal im Jahr treffen sich die jeweils neu nach Deutschland eingereisten Forschungsstipendiaten der Alexander von Humboldt-Stiftung zu einer Einführungstagung in jeweils anderen deutschen Universitätsstädten. Die nächste Tagung findet vom 21. bis 23. November an der Universität Potsdam statt. Dann werden sich 105 Stipendiaten aus 41 Ländern treffen, darunter 35 Geisteswissenschaftler und 62 Naturwissenschaftler. Sie sind nach Deutschland gekommen, um an Universitäten und Forschungsinstituten selbst gewählte Forschungsvorhaben durchzuführen. Uni-Rektor Prof. Dr. Wolfgang Loschelder und der Generalsekretär der Alexander von Humboldt-Stiftung, Dr. Manfred Osten, werden die ausländischen Gäste begrüßen. Die Wissenschaftler erhalten während der Einführungstagung einen Überblick über die deutsche Forschungslandschaft und machen sich mit dem Alltagsleben in Deutschland vertraut. Das Treffen trägt darüber hinaus dazu bei, sich kennen zu lernen und Gedanken auszutauschen. Die Humboldtianer erhalten ebenso die Gelegenheit zum Gespräch mit Mitarbeitern der Stiftung und Mitgliedern der Universität Potsdam. Die Teilnehmer der Tagung werden verschiedene Institute der Universität besuchen und damit Einblick in das Forschungsprofil der Hochschule erhalten. Derzeit forschen sechs Stipendiaten und ein Forschungspreisträger der Stiftung an der Universität Potsdam.
Die Alexander von Humboldt-Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung zur Förderung der internationalen Forschungskooperation. Sie ermöglicht hoch qualifizierten ausländischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern langfristige Forschungsaufenthalte in Deutschland.

Hinweis an die Redaktionen:
Zeit der Veranstaltung: 21. bis 23. November 2002
Begrüßung: 21. November 2002, 15.00 Uhr
Öffentlicher Vortrag "Ziele und Aufgaben der Alexander von Humboldt-Stiftung", Referent: Dr. Thomas Hesse, Leiter der Auswahlabteilung der Alexander von Humboldt-Stiftung: 21. November, 12.00 Uhr
Ort der Veranstaltung: Universitätskomplex Am Neuen Palais, Haus 8, Auditorium maximum
Vortrag: Haus 8, Raum 61
Für Interview-Wünsche und Rückfragen stehen Ihnen Florian Klebs und Antonia Petra Dhein von der Alexander von Humboldt-Stiftung telefonisch unter 0228/833258, E-Mail: presse@avh.de zur Verfügung.
Das Tagungsprogramm faxen wir ihnen auf Anforderung gern zu.
uniprotokolle > Nachrichten > Alexander von Humboldt-Stiftung an der Universität Potsdam

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/8549/">Alexander von Humboldt-Stiftung an der Universität Potsdam </a>