Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 19. November 2019 

BiTS-Stipendiat an der Harvard University

05.01.2004 - (idw) Business and Information Technology School

Thomas Kotulla, Student der Betriebswirtschaftslehre an der Business and Information Technology School (BiTS) in Iserlohn, wird im kommenden Sommersemester an der Harvard University in Boston studieren. Der 22-Jährige gehört damit zu jenem kleinen Kreis von Bewerbern, den die wohl renom-mierteste Universität unter rund 20.000 Kandidaten aus aller Welt ausgewählt hat.

Ausschlaggebend für diese Entscheidung war ein ganzes Bündel von Referenzen, die Thomas Kotulla vorzuweisen hat. So erhielt er wegen seiner hervorragenden Studienleistungen bereits ein Stipendium der privaten Hochschule in Iserlohn; hinzu kommen zahlreiche hochkarätige Praktika, die er vor oder während seines Studiums absolviert hat - u.a. in der internationalen Werbeagentur TBWA, der im Bereich "Brand Equity Management" führenden Unternehmensberatung BBDO Consulting, sowie beim weltweit zweitgrößten Lebensmittelkonzern Kraft Foods in der Marketing-Abteilung für die berühmte Milka-Schokolade. An der BiTS selbst hat Thomas Kotulla bereits zusammen mit einem Kommilitonen ein Unternehmen gegründet; zudem engagiert er sich als Tutor, im studentischen Marketing- & PR-Ressort sowie in der studentischen Unternehmensberatung b.one consulting. Zusätzlich entwickelte er im Rahmen seines bereits abgeschlossenen Studiums der Marketing-Kommunikationswirtschaft in Köln ein preisgekröntes internationales Marketing-Konzept für BAYER.

Die Geschäftsführer der BiTS, Ulrich Freitag und Prof. Dr. Georg Friedrich Schade, sehen die Zusage aus Harvard als weitere Bestätigung dafür, dass sich die akademische Qualität der staatlich anerkann-ten privaten Hochschule auf hohem internationalen Niveau bewegt: "Wir sind sehr stolz, Herrn Kotulla durch das Studium an der BiTS eine Plattform zu bieten, die es ihm ermöglicht, sein Auslandssemester in Harvard zu absolvieren. Außerdem fühlen wir uns voll und ganz in unserer Entscheidung des letzten Semesters bestätigt, Herrn Kotulla auf Grund seiner sehr guten Studienleistungen und seines hohen außeruniversitären Engagements das Stipendium des Jahres verliehen zu haben."

Kurz nach seinen letzten Vordiplom-Klausuren Mitte Januar wird Thomas Kotulla nun nach Boston fliegen, um dort ab Ende Januar unterschiedliche Kurse aus dem Bereich "Economics" zu studieren, die Luft der berühmtesten Universität der Welt zu schnuppern und nebenbei auch noch die schöne Landschaft Neuenglands zu genießen.
uniprotokolle > Nachrichten > BiTS-Stipendiat an der Harvard University

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/85557/">BiTS-Stipendiat an der Harvard University </a>