Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. Juli 2014 

Erfolgreich auf internationalem Parkett

05.01.2004 - (idw) Brandenburgische Technische Universität Cottbus

Akademie für Internationale Kompetenz an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus gegründet

Eine Akademie für Interkulturelle Kompetenz - abgekürzt ACADIC - hat an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus (BTU) die Arbeit aufgenommen.
In Weiterbildungsprogrammen, Schulungen und Vorträgen sollen Fach- und Führungskräfte aus klein- und mittelständischen Betrieben und Großunternehmen sowie aus öffentlichen Institutionen und Behörden, die internationale Kontakte aufbauen oder vertiefen wollen, Kompetenzen für den Umgang auf dem "internationalen Parkett" vermittelt bekommen. Ab Sommersemester werden die ersten Veranstaltungen angeboten.

"Interkulturelle Kompetenz ist zu einer Schlüsselkompetenz nicht nur für international tätige Fach- und Führungskräfte geworden. Die Arbeitswelt ist heute von grenzüberschreitenden Kooperationen, durch Internationalisierung und Globalisierung der Märkte gekennzeichnet. Neue Qualifikationen werden erforderlich, zu denen neben Fremdsprachenkenntnissen und einem berufsspezifischen Fachwissen vor allem interkulturelle Kompetenzen gehören", erläutert Michael Seberich, ACADIC-Geschäftsführer, die Aufgaben der Akademie. "ACADIC möchte bei den Lehrgangsteilnehmern eine Sensibilität für kulturelle Unterschiede und Ähnlichkeiten und die Fähigkeit zur effizienten Kommunikation und der Schaffung von Synergien in interkulturellen Kontakten entwickeln. "Denn nicht selten sind es die kleinen, subtilen Dinge, die über Erfolg oder Scheitern einer Verhandlung entscheiden", betont Seberich: Welche für Mitteleuropäer alltäglichen Gesten, Handlungen und Verhaltsweise kommen in anderen Kulturen wie an? Und was erwarten Vertreter anderer Kulturkreise von Geschäftspartnern aus dem Ausland?

Mit dem bevorstehenden EU-Beitritt des Nachbarlandes Polen werden diese Befähigungen auch in Brandenburg immer zwingender. Entsprechend wächst der Bedarf an Bildungsangeboten in diesem Bereich.

ACADIC ist ein Projekt, das mit finanzieller Unterstützung der EU an der BTU Cottbus realisiert wird. Frau Prof. Marie-Theres Albert, Lehrstuhl für Interkulturalität, entwickelte die Idee für die Adademie. In enger Zusammenarbeit mit dem lehrstuhl wird im Moment ein Pool von erfahrenen Dozenten aus der Universität, Trainer und Experten aufgebaut, von denen einige aus den jeweiligen Zielländern und -regionen stammen und die Berufserfahrungen sowohl in ihrer eigenen Kultur als auch in interkulturellen Berufsfeldern aufweisen können.

Weitere Informationen: Michael Seberich, Geschäftsführer ACADIC.
Tel. 0355 / 69 25 08, seberich@tu-cottbus.de
uniprotokolle > Nachrichten > Erfolgreich auf internationalem Parkett

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/85561/">Erfolgreich auf internationalem Parkett </a>