Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 24. November 2014 

UKE-Wissenschaftler ausgezeichnet

07.01.2004 - (idw) Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Dr. Jörn Kemper, Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE), hat den mit 1000 Euro dotierten "Young Urogenital Radiologist´s Award 2003" der European Society for Urogenital Radiology erhalten. Der Preis wurde ihm für eine experimentelle Studie zur Mehrschicht-CT-Urographie verliehen.

Die Mehrschicht-CT-Urographie ist ein neuartiges Verfahren, mit dem sich der Harntrakt detaillierter als mit den bisherigen Verfahren darstellen lässt. Hierbei erhofft man sich insbesondere eine Verbesserung bei der nicht invasiven Früherkennung von Tumorerkrankungen der ableitenden Harnwege. Die Arbeitsgruppe um Professor Dr. Claus Nolte-Ernsting arbeitet an der Entwicklung und Optimierung des Verfahrens, um einerseits den Harntrakt bestmöglich kontrastieren und damit hervorragende Darstellungsergebnisse erzielen zu können und andererseits die Patienten so wenig wie möglich zu belasten.

Weitere Informationen bei Dr. Jörn Kemper, Tel.: 040/42803-4010.
uniprotokolle > Nachrichten > UKE-Wissenschaftler ausgezeichnet

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/85605/">UKE-Wissenschaftler ausgezeichnet </a>