Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 16. Oktober 2019 

Linguistisches Kolloquium "Sprachwissenschaftliche Methoden und sprachliche Daten" (Uni Bamberg)

03.05.2004 - (idw) Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Das Kolloquium behandelt Themen aus dem Bereich der allgemeinen Sprachwissenschaft und aus der Linguistik der Einzelsprachen unter sprachvergleichender Perspektive; das
Kolloquium richtet sich an alle, die sich mit sprachwissenschaftlichen Themen beschäftigen, und ist nicht an eine Philologie gebunden.

Im Sommersemester 2004 soll wieder ein linguistisches Kolloquium an der Fakultät Sprach- und Literaturwissenschaften der Universität Bamberg
stattfinden. Es behandelt Themen aus dem Bereich der allgemeinen Sprachwissenschaft und aus der Linguistik der Einzelsprachen unter sprachvergleichender Perspektive; das
Kolloquium richtet sich an alle, die sich mit sprachwissenschaftlichen Themen beschäftigen, und ist nicht an eine Philologie gebunden. Themenschwerpunkte in diesem Semester sind: Sprachwissenschaftliche Methoden und sprachliche Daten

Zeit und Ort: Dienstag, 18 bis 20 Uhr, An der Universität 5, 96047 Bamberg, Raum 117

4.5.2004: Prof. Dr. Vadim Krys'ko (Russische Akademie der Wissenschaften): Irrungen und Wirrungen der russischen historischen Sprachwissenschaft

18.5.2004: Prof. Dr. Lutz Rzehak (Universität Bamberg/HU Berlin): Die Edition eines Wörterbuchs zum Belutschi von Afghanistan. Ein Beitrag zur Lexikographie gering
verschrifteter Sprachen

25.5.2004: Prof. Dr. Georg Kaiser (Universität Konstanz): Auf der Suche nach dem es. Zu Verfahren der Elizitierung lexikalischer Expletiva in den romanischen Sprachen

8.6.2004: Prof. Dr. Annegret Bollée (Universität Bamberg): Kreolische Lexikografie

15.6.2004: Prof. Dr. Walter De Cubber (Universität Gent): "Das Wort liegt mir auf der Zunge": zu Theorie und Praxis der Onomasiologie

22.6.2004: Dr. Sandra Ellena (Universität Würzburg): Ansätze und Desiderate der neueren Sprachgeschichtsschreibung am Beispiel der italienischen Questione della lingua

6.7.2004: Prof. Dr. Maxi Krause (Universität Caën): Bausteine für eine Grammatik der Präpositionen

Koordination: Prof. Dr. Martin Haase,
martin.haase@split.uni-bamberg.de, http://www.martinhaase.de/
Lehrstuhl Romanische Sprachwissenschaft, Universität, D-96045 Bamberg
Tel./Fax: +49-700-54648478
uniprotokolle > Nachrichten > Linguistisches Kolloquium "Sprachwissenschaftliche Methoden und sprachliche Daten" (Uni Bamberg)

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/85898/">Linguistisches Kolloquium "Sprachwissenschaftliche Methoden und sprachliche Daten" (Uni Bamberg) </a>