Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 30. Oktober 2014 

Von Harvard lernen - was Elite-Unis leisten. Podiumsdiskussion am John F. Kennedy-Institut

11.05.2004 - (idw) Freie Universität Berlin

Die politische Diskussion um die Schaffung und Förderung von Eliteuniversitäten nach angelsächsischem Vorbild in Deutschland ist derzeit in vollem Gange. Das John F. Kennedy-Institut der Freien Universität Berlin, die American Chamber of Commerce (AmCham Germany) und die John Hopkins University laden am Dienstag, dem 11. Mai 2004, um 18.30 Uhr zur Podiumsdiskussion nach Berlin-Dahlem.

Was ist eine Eliteuniversität? Welche Vorstellungen verbinden deutsche und amerikanische Politiker, Wissenschaftler und Wirtschaftsvertreter mit diesem Begriff? Und: Ist das amerikanische Elitesystem geeignet, es auf andere Länder zu übertragen? Vertreter der American Chamber of Commerce, der amerikanischen John Hopkins University und des John F. Kennedy-Instituts werden Vor- und Nachteile der aktuellen Überlegungen erörtern.

Teilnehmende sind:
Prof. Dr. Klaus W. Hempfer, Erster Vizepräsident der Freien Universität Berlin
Prof. Dr. Winfried Fluck, John F. Kennedy-Institut der Freien Universität Berlin
Prof. Dr. Ursula Lehmkuhl, John F. Kennedy-Institut der Freien Universität Berlin
Ludwig von Reiche, American Chamber of Commerce
Dr. Stephen McClain, Direktor der Europa-Repräsentanz der John Hopkins University in Berlin

Das John F. Kennedy-Institut der Freien Universität wurde 1963 gegründet und ist das größte Nordamerikainstitut in Europa. Es erlaubt in sieben Fächern eine Spezialisierung auf die USA und Kanada in Studiengängen, die stark interdisziplinär angelegt sind. Das Institut gilt als Profilinstitut der Freien Universität Berlin.

Die Veranstaltung ist öffentlich. Pressevertreter sind herzlich willkommen.

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:
Prof. Dr. Fluck, John F. Kennedy-Institut der Freien Universität Berlin, Tel.: 030 / 838-54240, E-Mail: fluck@zedat.fu-berlin.de, Internet: http://www.fu-berlin.de/jfki

Ort der Veranstaltung:
John F. Kennedy-Institut für Nordamerikastudien der Freien Universität Berlin, Raum 340, Lansstr. 5-9, 14195 Berlin-Dahlem


Verfasst von Anke Assig
uniprotokolle > Nachrichten > Von Harvard lernen - was Elite-Unis leisten. Podiumsdiskussion am John F. Kennedy-Institut

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/86086/">Von Harvard lernen - was Elite-Unis leisten. Podiumsdiskussion am John F. Kennedy-Institut </a>