Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 22. August 2014 

Verkehrs- und Transportwesen erstmals mit NC

12.05.2004 - (idw) Fachhochschule Erfurt

Am 15. Mai beginnt an der Fachhochschule Erfurt für neun der zehn Bereiche der Bewerbungszeitraum für das Wintersemester 2004/2005. Lediglich für den Studiengang Konservierung und Restaurierung war dieser wegen der stattfindenden Eignungsprüfung früher angelegt.
Erstmalig gibt es für den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen im Verkehrs- und Transportwesen einen hochschulinternen Numerus clausus. Hierfür sind ebenso wie für Angewandte Informatik, Betriebswirtschaft und Soziale Arbeit die Bewerbungen bis zum 15. Juli einzureichen. Für die Studiengänge Architektur, Bauingenieurwesen, Gartenbau, Gebäude- und Energietechnik und Landschaftsarchitektur gilt der 15. September als Bewerbungsschluss.
Interessenten, die den Weg der dualen Ausbildung einschlagen und eine Berufsausbildung mit dem FH-Studium kombinieren wollen, werden von den Fachbereichen in Zusammenarbeit mit IHK und Handwerkskammer bzw. dem Bildungswerk Bau Hessen-Thüringen bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz unterstützt. Duale Angebote gibt es an der FH Erfurt im Bauingenieurwesen (Bahnbauspezialist und Bachelor), Gartenbau (Gärtner und FH-Diplom) sowie Gebäude- und Energietechnik (verschiedene Berufe der Heizungs-, Lüftungs-, Klima- und Sanitärtechnik mit Bachelor).
Die Bewerbungsunterlagen können entweder an der FH angefordert oder aus dem Internet herunter geladen werden.

Kontakt: Studentensekretariat, 0361/ 6700-111, information@fh-erfurt.de
uniprotokolle > Nachrichten > Verkehrs- und Transportwesen erstmals mit NC

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/86223/">Verkehrs- und Transportwesen erstmals mit NC </a>