Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 14. Oktober 2019 

Universität Erlangen-Nürnberg erfolgreich im Wettbewerb um die besten Köpfe

12.08.2004 - (idw) Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Trotz der gegenwärtig außerordentlich schwierigen Haushaltssituation ist es der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg mit Unterstützung des Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst einmal mehr gelungen, sich im internationalen Wettbewerb um die besten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler erfolgreich zu behaupten.

Der erst jüngst berufene Inhaber des Lehrstuhls für Physikalische Chemie I, Prof. Dr. Dirk Guldi, hat ein außerordentlich attraktives Angebot auf einen Lehrstuhl an der renommierten University of Notre Dame, Indiana, und die Leitung eines großen angegliederten Instituts ausgeschlagen und sich dafür entschieden, weiterhin in Erlangen tätig zu sein.

Entscheidend dafür waren neben dem Angebot, das die Universität und das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Prof. Dr. Guldi machten, vor allem das attraktive Forschungsumfeld in der Erlanger Chemie mit einem äußerst erfolgreichen Sonderforschungsbereich zum Thema "Redoxaktive Metallkomplexe". Die Erlanger Chemie hat damit nach der Abwehr des Rufes an Dekan Prof. Dr. Hans-Peter Steinrück an die Technische Universität München einmal mehr ihre Bedeutung und Attraktivität unter Beweis gestellt.

Ein weiterer Erfolg ist für die Juristische Fakultät zu verzeichnen. Mit Prof. Dr. Hans Kudlich konnte ein junger, erfolgreicher Strafrechtler für Erlangen gewonnen werden, der bisher an der privaten Bucerius Law School in Hamburg gelehrt hat. Sein Schwerpunkt im Bereich der strafrechtlichen Aspekte des Medienrechts wird dazu beitragen, den in Erlangen bestehenden Medienschwerpunkt mit Theater- und Medienwissenschaften, Kommunikationswissenschaft, Christlicher Publizistik, Zentrum für Neue Medien sowie den zivil- und öffentlich-rechtlichen Aspekten der Medien abzurunden.

Weitere Informationen
Thomas A.H. Schöck
Kanzler der Universität Erlangen-Nürnberg
Tel.: 09131/85-26602, -26603
kanzler@zuv.uni-erlangen.de
uniprotokolle > Nachrichten > Universität Erlangen-Nürnberg erfolgreich im Wettbewerb um die besten Köpfe

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/86733/">Universität Erlangen-Nürnberg erfolgreich im Wettbewerb um die besten Köpfe </a>