Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. Oktober 2019 

Numerus clausus steht fest

17.08.2004 - (idw) Fachhochschule Erfurt

An der Fachhochschule Erfurt steht der Numerus clausus für die Studienbewerbung zum Wintersemester 2004/05 jetzt fest. Für die vier betroffenen Studiengänge haben sich im hochschulinternen Zulassungsverfahren folgende Werte ergeben:
- Angewandte Informatik 2,3 im Leistungsdurchschnitt oder fünf Wartesemester,
- Betriebswirtschaftslehre 2,3 bzw. 4 Wartesemester
- Verkehrs- und Transportwesen 2,5 bzw. 2 Wartesemester
- Soziale Arbeit 1,8 bzw. sechs Wartesemester.
Die Studienzulassungen gehen jetzt den Bewerbern zu.

Im Auswahlverfahren hatte es beispielsweise für die 130 Plätze für Soziale Arbeit insgesamt 1322 Bewerbungen gegeben. Betreffs NC-Studienplätzen bittet die Hochschule unbedingt darum, von Nachfragen abzusehen. Freie Studienplätze vergibt die FH Erfurt noch bis 15. September in den NC-freien Studiengängen Architektur, Bauingenieurwesen, Gartenbau, Landschaftsarchitektur sowie Gebäude- und Energietechnik. Hier gilt: Wenn die Voraussetzungen erfüllt sind, dann steht einem Studium nichts im Weg!

Kontakt für Studieninteressenten: (0361) 6700-111, information@fh-erfurt.de
uniprotokolle > Nachrichten > Numerus clausus steht fest

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/86865/">Numerus clausus steht fest </a>