Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 29. November 2014 

Seniorenakademie der FH Lausitz mit spannenden Themen

18.08.2004 - (idw) Fachhochschule Lausitz

Das zwölfte Semester im sechsten Jahr des Bestehens der Seniorenakademie der Fachhochschule Lausitz beginnt am 6. Oktober 2004. Wie Dr. Wolfgang Friedrich, der Beauftragte für die Seniorenakademie der FHL, mitteilt, sind die Vorbereitungen in vollem Gange, so dass sich die Teilnehmer wieder auf ein abwechslungsreiches Programm mit interessanten Themen freuen können.

Das Programm der Seniorenakademie für das bevorstehende Wintersemester 2004/2005 kann ab Anfang September von Interessenten bei der Mitarbeiterin der Kontaktstelle der Seniorenakademie, Marlies Hennig, an der Fachhochschule Lausitz in 01968 Senftenberg, Großenhainerstraße 57, Telefon 03573 85-278, angefordert werden. Diese nimmt auch die Anmeldungen als Gasthörer entgegen, die bis zum 01.Oktober 2004 erfolgen müssen. Es besteht die Möglichkeit, sich im Internet unter www.fh-lausitz.de/fhl/awzl/index.html über das aktuelle Angebot der Seniorenakademie zu informieren.

Seit 1998 bietet die Fachhochschule Lausitz an ihrem Studienort Senftenberg den Seniorinnen und Senioren der Region die Möglichkeit, am Bildungsprozess einer Hochschule aktiv teilzunehmen. Damit hat die Hochschule eine altersadäquate Bildungsmöglichkeit für ältere Menschen geschaffen, die sich großer Beliebtheit erfreut.

Jedes Semester beinhaltet, unabhängig vom vorangegangenen Semester, Vorträge, Lehrveranstaltungen und Exkursionen in den Kursen Wirtschaft und Technik für Seniorinnen und Senioren der Region. Damit kann jeder Interessent zum jeweiligen Semester neu in die Veranstaltungen der Seniorenakademie einsteigen. Auch gesonderte PC-Lehrgänge für Senioren, darunter für Einsteiger und für solche Wissensgebiete, wie zum Beispiel WIN XP, WORD-Grundkurs, ACESS-Grundkurs und PowerPoint, sind im Angebot.

Im zurückliegenden Sommersemester 2004 hatten sich an der Seniorenakademie der Fachhochschule Lausitz insgesamt 49 Kursteilnehmer und 21 Teilnehmer an Einzelveranstaltungen eingeschrieben. Unter diesen eingeschriebenen Gaststudenten waren 52 Senioren mit dem ältesten Teilnehmer aus dem Jahrgang 1927 und 18 Seniorinnen mit der ältesten Teilnehmerin aus dem Jahrgang 1929.

Das Wintersemester 2004/2005 wird wieder spannende Themen für die Seniorinnen und Senioren bereithalten, zum Beispiel "Tourismus in Brandenburg" von Prof. Dr. Jürgen Tauchnitz aus dem Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der FHL am 24. November 2004 oder "Digitale Fotografie - Grundlagen und Anwendung" von Prof. Dr. Martin Weigert aus dem Fachbereich Informatik/ Elektrotechnik/ Maschinenbau am 01. Dezember.

Besonders interessant wird sicher auch am 17. November die Exkursion an den Studienort Cottbus der FHL mit dem Besuch der Fotoausstellung "Einsichten in archäologische Grabungen im Süden Brandenburgs" von Friedemann Kressin sowie der Besichtigung des neuen Gebäudes für den Fachbereich Musikpädagogik und die Hochschulbibliothek, ebenso die Schnuppertour durch das neue Laborgebäude des Studienganges Maschinenbau am 15. Dezember 2004 auf dem Campus in Senftenberg.
uniprotokolle > Nachrichten > Seniorenakademie der FH Lausitz mit spannenden Themen

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/86929/">Seniorenakademie der FH Lausitz mit spannenden Themen </a>