Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 13. November 2019 

Studentisches Symposium in Bonn

14.09.2004 - (idw) Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Vom 29. September bis zum 2. Oktober 2004 veranstalten Studierende der Universität Bonn ein musikwissenschaftliches Symposium. 22 Studenten und sieben Gastdozenten aus aller Welt werden zum Thema "Musik im Spiel" Vorträge, Workshops und Konzerte anbieten. Das international und interdisziplinär ausgerichtete Symposium soll zeigen, in wie vielen unter-schiedlichen Bereichen die Musik eine Rolle spielt. Alle Musikinteressierten sind herzlich eingeladen, an den Veranstaltungen im Musikwissen-schaftlichen Seminar, Adenauerallee 4-6, teilzunehmen.

Der Dachverband der Studierenden der Musikwissenschaft e.V. (DVSM) veranstaltet seit 1986 jährlich ein Symposium an immer wechselnden Orten. Dieses Jahr findet die Tagung erstmals in Bonn statt. "Wir dachten, eine solche Veranstaltung könnte sehr reizvoll für Bonn sein", erklärt Annika Lindemann. Sie gehört zu der Gruppe von angehenden Musikwissenschaftlern, die in diesem Jahr für die Organisation verantwortlich zeichnen. 29 Referenten aus dem In- und Ausland sollen die Allgegenwart der Musik in verschiedensten Bereichen aufzeigen. "Jeder Teilnehmer wird sein persönliches Highlight finden", glaubt Lindemann aufgrund des abwechslungsreichen Programms. Höhepunkt der Veranstaltung ist die abschließende Podiumsdiskussion am Samstagnachmittag unter dem Titel "Neue Spielregeln/Spielfelder für die Musikwissenschaft".

Hauptanliegen der Symposien ist der wissenschaftliche Austausch auf internationaler und interdisziplinärer Ebene - und zwar schon während des Studiums. Zudem hoffen die Veranstalter, mit ihrem Programm die breite Öffentlichkeit ansprechen und eine rege Diskussion zu dem gewählten Thema "Musik im Spiel" anstoßen zu können. Daher sind neben Studierenden und Schülern alle Musikinteressierten herzlich zu dem Symposium im Musikwissen-schaftlichen Seminar eingeladen.

Ansprechpartnerin:
Verena Düren (PR / Öffentlichkeitsarbeit 19. Studentisches Symposium des DVSM e.V.)
Musikwissenschaftliches Seminar der Universität Bonn
Telefon: 0228/73-7582
Fax: 0228/73- 7464
E-Mail: v.dueren@musik-im-spiel.de
www.musik-im-spiel.de
uniprotokolle > Nachrichten > Studentisches Symposium in Bonn

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/87803/">Studentisches Symposium in Bonn </a>