Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 23. November 2014 

Internationale Kooperationsveranstaltung auf der Systems 2004

16.09.2004 - (idw) Steinbeis-Europa-Zentrum

Dieses Jahr ermöglicht das Netz der Innovation Relay Centres Besuchern der Systems 2004, ihren Besuch durch eine internationale Veranstaltungsreihe zu ergänzen. Vom 18. bis 22. Oktober können Besucher von vier Veranstaltungen mit internationaler Beteiligung profitieren.

Internationale Kooperationsveranstaltung auf der Systems 2004
International IRC Information & Brokerage Event at Systems 2004 / Halle B.3.101

von 18. 10. 2004 bis 22. 10. 2004 in München

Das Steinbeis-Europa-Zentrum veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem europäischen Netz der Innovation Relay Centres der Zenit GmbH, der Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig Holstein GmbH (WTSH) und der Romanian Association for Electronic and Software Industry- Romania (IRC Rumänien) vom 18. bis 22. Oktober eine Internationale Kooperationsveranstaltung während der Systems 2004. Das International IRC Information & Brokerage Event startet am Montag mit der Vorstellung von Cluster-Inititiativen im IT-Bereich. Folgende Initiativen stellen sich vor:
bwcon - Baden-Württemberg: Connected
medRegio Competence Centre e-health, Lübeck
REGINA e.V. Information Technology Aachen
Virtual Work Environment Network, Darmstadt
mobile solution group, Bremen
Virtual Competence Center for Software Engineering, Kaiserslautern

Ebenfalls am Montag stellt sich Netz der Innovation Relay Centre (IRC) und das Netz der Innovativen Regionen (IRE) vor. Beide europäische Netze engagieren sich für transnationale Kooperationen.

Am Dienstag den 19.10. findet ein Informationstag zu den Förderprogrammen der Europäischen Kommission im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologien (6. Forschungsrahmenprogramm/ Informationsgesellschaft; KMU-Programm CRAFT, ETEN) statt.

Der Mittwoch ist ganz dem Thema Rumänien gewidmet. Unter anderem stellen rumänische Unternehmen ihre erfolgreichen Kooperationen mit europäischen Partnern vor.

Einer der Höhepunkte und Abschluss bildet die zweitägige Technologie- und Kooperationsbörse am Donnerstag und Freitag, die offen für Teilnehmer aller europäischer Länder ist. Unternehmen, die teilnehmen möchten, können ihr Technologieprofil im online Katalog eingeben und im Vorfeld entscheiden, mit welchem Partner Sie Kooperationsgespräche wünschen.

Die Veranstaltungsreihe bietet eine Plattform für den internationalen Austausch und die Kontaktanbahnung von Unternehmen und Forschungs- und Technologieakteuren im Bereich ICT und ergänzt die laufende Messe um konkrete Maßnahmen mit Fokus auf IT- Cluster, Förderinstrumente, transnationale Kooperationen in Forschung und Entwicklung und konkrete Beispiele aus Rumänien.

Das IRC-Netz wurde 1995 von der Europäischen Kommission ins Leben gerufen. Es besteht aus inzwischen 71 Innovation Relay Centre in ganz Europa (25 Mitgliedsstaaten, Bulgarien, Island, Israel, Norwegen, Rumänien, Türkei, Chile und die Schweiz). Die Zentren wurden von der Europäischen Kommission ins Leben gerufen um den europäischen Technologietransfer innovativer Technologien aus europäischer Unternehmen und Forschungseinrichtungen zu unterstützen.

Kontakt:
Heike Fischer
Email: fischer@steinbeis-europa.de
Tel: 0711-1234014
Fax: 0711-1234011

Und
Tracey French
Email: french@steinbeis-europa.de
Tel: 0711-1234015
Fax: 0711-1234011
uniprotokolle > Nachrichten > Internationale Kooperationsveranstaltung auf der Systems 2004

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/87953/">Internationale Kooperationsveranstaltung auf der Systems 2004 </a>