Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 22. November 2014 

DIMDI PharmSearch - unabhängige und kostenfreie Arzneimittelinformationen für Ärzte

16.09.2004 - (idw) Deutsches Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI)

Köln, 16. September 2004. Das DIMDI bietet seit kurzem ein neues Arzneimittelinformationssystem exklusiv für Ärzte an. Die DIMDI PharmSearch ist über die Internetseiten des Instituts kostenfrei zu recherchieren. Damit stehen beim DIMDI nun auch speziell auf die Bedürfnisse von Ärzten ausgerichtete Arzneimittelinformationen zur Verfügung - umfassend, unabhängig und frei von Werbung.

Der monatlich aktualisierte Datenbestand der DIMDI PharmSearch umfasst alle apothekenüblichen Arzneimittel in Deutschland. Dies entspricht weit über 100.000 Arzneimittelpackungen inklusive Phytotherapeutika und Homöopathika. Sämtliche Wirk- und Hilfsstoffe werden ausgewiesen.

Neben ausführlichen und umfassenden Informationen über Zusammensetzung, Dosierung, Indikationen, Kontraindikationen, Nebenwirkungen etc. der enthaltenen Arzneimittel sind auch packungsbezogene und ökonomische Arzneimitteldaten wie z.B. aktuelle Preise und Festbetragslisten zugänglich.

Zahlreiche Verlinkungen innerhalb der Datenbank erlauben die zeitsparende weiterführende Recherche beispielsweise nach Arzneimitteln mit gleichem Wirkstoff, der gleichen Wirkstoffgruppe oder der gleichen Festbetragsgruppe. Die Recherche nach Arzneimittelinformationen kann über verschiedene Einstiegspunkte erfolgen:

- Eine einfache Suchfunktion erlaubt die schnelle Recherche über Handelsnamen, Wirkstoffnamen, Pharmazentralnummer oder ein beliebiges Schlagwort.
- In einer erweiterten Suche können verschiedene Suchkonzepte miteinander verbunden werden. Dies erlaubt beispielsweise die Suche eines bestimmten Wirkstoffes in einer speziellen Darreichungsform. Analog zur einfachen Suche sind weitere Einschränkungen in Hinblick auf Verschreibungspflicht, Wirkstoffmenge oder Importstatus der Arzneimittel möglich.
- Darüber hinaus stehen weitere Suchfunktionen zur Verfügung, über die alle Arzneimittel eines Anbieters oder alle Arzneimittel der gleichen Indikationsgruppe recherchiert werden können.

Die DIMDI PharmSearch basiert auf dem ABDAMED-Datenbestand und stellt inhaltlich eine Teilmenge der bereits seit vielen Jahren beim DIMDI angebotenen ABDA-Datenbanken des ABDATA Pharma-Daten-Service Eschborn dar. Dank der übersichtlich gestalteten, von der DIMDI SmartSearch bekannten Oberfläche finden sich auch Rechercheeinsteiger auf Anhieb mit allen Servicefunktionen zurecht.

Die DIMDI PharmSearch wird zukünftig kontinuierlich erweitert und mit zusätzlichen Arzneimittelinformationen verknüpft. Aus lizenzrechtlichen Gründen kann die Anwendung nur von Ärzten genutzt werden. Für den Zugang (unter www.dimdi.de - Datenbanken) ist ein DocCheck-Passwort erforderlich.

Ansprechpartner Öffentlichkeitsarbeit:
Susanne Breuer, Tel. (02 21) 47 24-350, E-Mail: breuer@dimdi.de
Oliver Wesemann, Tel. (02 21) 47 24-487, E-Mail: wesemann@dimdi.de

Das Deutsche Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) in Köln stellt im Internet ein hochwertiges Informationsangebot für alle Bereiche des Gesundheitswesens zur Verfügung. Die rund 80 Datenbanken mit rund 100 Millionen Dokumenten repräsentieren eines der wichtigsten medizinischen Informationsangebote in Deutschland.
Zu den Aufgaben des DIMDI gehören u.a. die Herausgabe deutscher Versionen von medizinischen Klassifikationen sowie der Aufbau von Informationssystemen für Arzneimittel, Medizinprodukte und Health Technology Assessment (HTA).
uniprotokolle > Nachrichten > DIMDI PharmSearch - unabhängige und kostenfreie Arzneimittelinformationen für Ärzte

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/87955/">DIMDI PharmSearch - unabhängige und kostenfreie Arzneimittelinformationen für Ärzte </a>