Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. September 2014 

Neugier auf Neues: Zweite Kinder-Uni Göttingen im Wintersemester 2004/2005

16.09.2004 - (idw) Georg-August-Universität Göttingen

Sechs Vorlesungen für Schülerinnen und Schüler - Seminare für junge Forscher ergänzen Angebot
Im Wintersemester 2004/2005 veranstaltet die Georg-August-Universität zum zweiten Mal die Kinder-Uni Göttingen. Unter dem Motto "Neugier auf Neues - mehr hören, mehr sehen, mehr wissen" nehmen Göttinger Wissenschaftler Schülerinnen und Schüler der dritten bis sechsten Klasse in ihren Vorlesungen mit auf Entdeckungsreisen von Columbus bis Robinson Crusoe, zu den Alten Ägyptern oder den Dinosauriern. In den sechs Veranstaltungen sprechen die Professoren über das Geheimnis des Fliegens, die Funktionsweise unseres Herzens und darüber, was der Tausch von Süßigkeiten mit Märkten, Geld und Handel zu tun hat.


Chemie-Vorlesung der Kinder-Uni Göttingen Neugier auf Neues: Zweite Kinder-Uni Göttingen im Wintersemester 2004/2005
Sechs Vorlesungen für Schülerinnen und Schüler - Seminare für junge Forscher ergänzen Angebot
(pug) Im Wintersemester 2004/2005 veranstaltet die Georg-August-Universität zum zweiten Mal die Kinder-Uni Göttingen. Unter dem Motto "Neugier auf Neues - mehr hören, mehr sehen, mehr wissen" nehmen Göttinger Wissenschaftler Schülerinnen und Schüler der dritten bis sechsten Klasse in ihren Vorlesungen mit auf Entdeckungsreisen von Columbus bis Robinson Crusoe, zu den Alten Ägyptern oder den Dinosauriern. In den sechs Veranstaltungen sprechen die Professoren über das Geheimnis des Fliegens, die Funktionsweise unseres Herzens und darüber, was der Tausch von Süßigkeiten mit Märkten, Geld und Handel zu tun hat. Erweitert wurde das Angebot der Kinder-Uni um die Seminare für junge Forscher, in denen sich je zwölf Kinder zusammen mit Wissenschaftlern intensiv mit einem Vorlesungsthema des vergangenen Sommersemesters beschäftigen. Veranstaltet wird die Kinder-Uni vom Pädagogischen Seminar unter der Leitung von Prof. Dr. Doris Lemmermöhle und Peter Brammer.
Die Vorlesungen finden alle 14 Tage an einem Mittwoch statt und beginnen um 16.30 Uhr. Zu jeder Vorlesung wird rund eine Woche vor dem Veranstaltungstermin ein gesondertes Anmeldeformular im Internet unter der Adresse www.kinder-uni.uni-goettingen.de freigeschaltet. Außerdem gibt es die Möglichkeit, sich per Post anzumelden (Pädagogisches Seminar, Baurat-Gerber-Straße 4/6, 37073 Göttingen). Für die Seminare, die an einem November-Wochenende stattfinden, wird ein Kostenbeitrag von 25 Euro erhoben. Anmeldungen sind vom 28. und 31. Oktober 2004, ebenfalls über das Internet oder auf dem Postweg möglich. Bei zu vielen Anmeldungen entscheidet das Los. Weitere Informationen enthält ein Faltblatt, das im Pädagogischen Seminar und in der Pressestelle der Universität ausliegt, sowie die Internet-Seite www.kinder-uni.uni-goettingen.de
Am 27. Oktober beginnt die Kinder-Uni-Reihe mit einer Vorlesung über Dinosaurier, den Dr. Annette Broschinski vom Niedersächsischen Landesmuseum Hannover hält. Veranstaltungsort ist das Geographische Institut, Goldschmidtstraße 5, Hörsaal MN 08. Die Göttinger Wirtschaftswissenschaftler Prof. Dr. Robert Gillenkirch und Prof. Stephan Klasen sprechen am 10. November zum Thema "Tausche Gummibärchen gegen Schokolade - Von Märkten, Geld und Handel". Über "Abenteuer-, Entdeckungs- und andere Reisen" spricht die Historikerin Prof. Dr. Rebekka Habermas in ihrer Vorlesung "Von Columbus bis Robinson Crusoe" am 24. November. "Wie fliegen die Tiere?" fragt Dr. Wolfgang Send vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt Göttingen am 8. Dezember und präsentiert einen künstlichen Vogel, der im Experiment das Geheimnis des Fliegens offenbart. Die Ägyptologin Prof. Dr. Heike El-Hotabi-Sternberg spricht am 12. Januar 2005 über "Götter, Gräber und Gelehrte - Wie lebten die Alten Ägypter?" Den Abschluss der Reihe bildet die Vorlesung der Mediziner Dr. Harald Koegler und Dr. Claudia Jacobshagen vom Bereich Humanmedizin der Universität Göttingen. Sie erklären am 2. Februar 2005 unter dem Titel "Hand auf's Herz" wie das menschliche Herz funktioniert. Veranstaltungort der Vorlesungen ist - mit Ausnahme der ersten Vorlesung am 27. Oktober - das Zentrale Hörsaalgebäude (ZHG), Platz der Göttinger Sieben 5, Hörsaal 010.
Kontaktadresse:
Prof. Dr. Doris Lemmermöhle
Georg-August-Universität Göttingen
Sozialwissenschaftliche Fakultät
Pädagogisches Seminar
Baurat-Gerber-Str. 4/6, 37073 Göttingen
Telefon 0551/39-9440, Fax 0551/ 39-9462
e-mail: dlemmer2@uni-goettingen.de
Internet: www.kinder-uni.uni-goettingen.de

uniprotokolle > Nachrichten > Neugier auf Neues: Zweite Kinder-Uni Göttingen im Wintersemester 2004/2005

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/87967/">Neugier auf Neues: Zweite Kinder-Uni Göttingen im Wintersemester 2004/2005 </a>