Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 23. November 2014 

Studie zum Markt für Digital Entertainment

08.11.2002 - (idw) Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Die neue Studie "media vision spezial - Digital Entertainment: Zukunftstrends der Computer-Entertainment-Industrie" von Fraunhofer IAO untersucht strategisch relevante Veränderungsprozesse im Computer-Entertainment. Wettbewerbsfaktoren und -vorteile des Sektors werden hier vorgestellt.

Die Computer-Entertainment-Industrie existiert seit den frühen siebziger Jahren und unterliegt seitdem einem stetigen Wachstums- und Veränderungsprozess. Mittlerweile weist die Branche weltweit einen jährlichen Umsatz von ca. 25 Mrd Euro auf und ist in Hinblick auf Entwicklungskosten, Nutzerzahlen und Renditen durchaus mit der internationalen Filmwirtschaft vergleichbar.

Die neue Studie "media vision spezial - Digital Entertainment: Zukunftstrends der Computer-Entertainment-Industrie" von Fraunhofer IAO untersucht strategisch relevante Veränderungsprozesse im Computer-Entertainment-Sektor. Die Publikation soll helfen, Informationen bezüglich Wettbewerbsfaktoren und -vorteilen in diesem Sektor zu gewinnen und aufzubereiten. Struktur und Charakteristik des Markts, Entwicklungen im inhaltlichen Bereich, Zukunftstechnologien (z. B. Virtual Reality, UMTS), veränderte Benutzeranforderungen und innovative Interaktionskonzepte (z. B. sprachgesteuerte Interfaces) stehen im Mittelpunkt der Untersuchung. Grundlage sind einerseits Expertengespräche mit Repräsentanten der Industrie, die zwischen Oktober 2001 und Juli 2002 geführt wurden. Andererseits wurden auch die Anforderungen von Nutzern aufgenommen.

Laut der Studie liegen entscheidende Wettbewerbsfaktoren der Computer-Entertainment-Industrie in folgenden Bereichen:
- Massen-Entertainment,
- Innovationsfähigkeit von Herstellern und Publishern,
- Produktzyklen bei Hard- und Software,
- Medienkonvergenz und Cross Selling,
- Mehrbenutzer- und Online-Aspekt von Entertainment-Produkten,
- Software-Entwicklung im Entertainment-Sektor.

Die Arbeit an der Studie wurde im Rahmen des Forschungsprojekts CHARISMATIC durch die Europäische Union gefördert.

Die Studie ist im Rahmen der Reihe "media vision" erschienen und kann im IAO-Shop unter www.iao.fraunhofer.de/d/shop für 99 Euro bestellt werden.

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
Fraunhofer IAO
Dr. André Janson
Nobelstraße 12, 70569 Stuttgart
Telefon +49 (0) 7 11/9 70-23 43, Telefax +49 (0) 7 11/9 70-51 11
E-Mail: Andre.Janson@iao.fraunhofer.de
uniprotokolle > Nachrichten > Studie zum Markt für Digital Entertainment

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/8820/">Studie zum Markt für Digital Entertainment </a>