Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 31. Oktober 2014 

Unterhaltsame Teilchenphysikshow an der Universität Bonn

22.09.2004 - (idw) Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Ist Strom wirklich gelb und woraus besteht er? Wie zeigt man mit Medizinbällen und Inlinern, "was die Welt im Innersten zusammenhält"? Wie baut man einen Strahlungsdetektor mit einer Nähnadel? Und: Kann man sich den Kosmos als einen Hefekuchen vorstellen? Aus Anlass des fünfzigsten Geburtstags des europäischen Teilchenphysiklabors CERN wollen die Physikalischen Institute der Universität Bonn Anfang Oktober diesen Fragen im Rahmen einer "Teilchenphysikshow" auf den Grund gehen.

Jeder ist eingeladen, die Show mit dem Titel "Von Quarks zu Quasaren" zu besuchen. Vor allem Oberstufenschüler wollen die Bonner Physiker auf spielerische und unterhaltsame Weise einen Zugang zur Elementarteilchenphysik bieten. Vorgestellt werden die Themenbereiche "Atome, Kerne und Teilchendetektoren - Wie ist Materie aufgebaut und wie kann man das zeigen?", "Was sind Elementarteilchen und welche gibt es?", "Kräfte, Symmetrien und Erhaltungssätze unter der Lupe" und "Kosmologie - Was wissen wir über das Universum?".

Am 7. und 8. Oktober findet die Teilchenphysikshow für Schulen statt. Die Veranstaltung stößt auf große Resonanz - beide Shows sind schon komplett ausgebucht. Für das allgemeine Publikum findet am Samstag, 9. Oktober, im Wolfgang-Paul-Hoersaal, Kreuzbergweg 28, Bonn-Poppelsdorf, ab 13 Uhr ein öffentliches Festkolloquium mit Vorträgen und weiteren Präsentationen zum CERN-Geburtstag statt. Die Teilchenphysikshow ist von 16.15 bis 18 Uhr geplant. Außerdem ist 13 von 19 Uhr eine Ausstellung "Den Geheimnissen der Materie auf der Spur" zu sehen.

Der Eintritt ist frei. Plätze in der Teilchenphysikshow können allerdings nur nach rechtzeitiger Voranmeldung (per Telefon oder Fax) garantiert werden. Die Show kann auch unabhängig von den Vorträgen besucht werden.


Informationen und Anmeldung:
Telefon: 0228/73-3241
Telefax: 0228/73-3220
E-Mail: teilchenzirkus@physik.uni-bonn.de
Internet: http://teilchenzirkus.physik.uni-bonn.de
uniprotokolle > Nachrichten > Unterhaltsame Teilchenphysikshow an der Universität Bonn

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/88258/">Unterhaltsame Teilchenphysikshow an der Universität Bonn </a>